Deutschlands größte Spendenplattform

#2GETHER4UKR – Zusammenschluss von Creator*innen sammeln für die Nothilfe in der Ukraine

Andreas Mulzer
01.03.2022

#2GETHER4UKR – Zusammenschluss von Creator*innen sammeln für die Nothilfe in der Ukraine

Gemeinsam mehr erreichen! Unter diesem Motto sammeln Influencer*innen Spenden für die humanitäre Hilfe in der Ukraine. In der Nacht auf den 24. Februar wurde ganz Europa auf eine neue Art und Weise erschüttert – die aktuellen Ereignisse sind unglaublich erdrückend. Die Invasion Russlands in die Ukraine ist ein Angriff auf die demokratischen Grundwerte, die Menschenrechte und den Frieden. 

Um aus der Schockstarre auszubrechen und tätig zu werden, schließen sich seit dem 25.2. immer mehr Content-Creator*innen aus verschiedenen Ländern zusammen, um gemeinsam die humanitäre Nothilfe in der Ukraine zu unterstützen. Die Bewegung #2GETHER4UKR wächst stetig und gemeinsam setzen sie sich über eine Spendenaktion auf betterplace.org dafür ein, den Menschen die bestmögliche Hilfe durch die aktiven Hilfsorganisationen zukommen zu lassen. 

Die Kampagne findest du unter: https://2gether.gg 

Jede*r ist eingeladen, die Aktion zu unterstützen und die eigene Community mit Hilfe passender Overlays und Alerts zu aktivieren. 

Wie wird mitgemacht?

Jede Reichweite zählt. Der erste Schritt ist es, einfach den Link der Kampagne zu teilen und noch mehr Aufmerksamkeit für das Projekt zu erzeugen. Für alle Creator*innen wurde darüber hinaus noch ein Discord-Server eingerichtet.

  1. Tritt als Creator*in dem Discord unter https://2gether.gg/discord bei 
  2. Hol dir über die Anmeldung als Creator*in Zugang zu den Informationskanälen ab 
  3. Richte mit Hilfe des kompakten Guides unsere OBS-Overlays ein oder lad dir passende Media-Assets runter, um auf anderen Social-Media-Kanälen deine Community zu aktivieren. 
  4. Streamt und ruft dazu auf, für die humanitäre Nothilfe für die Ukraine zu spenden. 
  5. Die Spenden werden alle im gemeinsamen Pool der #2GETHER4UKR-Spendenaktion gesammelt und auf die Organisationen aufgeteilt. Ihr braucht euch um nichts weiter zu kümmern. Außerdem erhalten alle Unterstützer*innen eine Spendenbescheinigung von betterplace.org. 

Was ist 2GETHER.gg?

2GETHER.gg ist ein loser Zusammenschluss von Content-Creator*innen aller Plattformen, die ihre Reichweite nutzen, um Spenden für die humanitäre Nothilfe in der Ukraine zu sammeln. Es ist ihnen wichtig, zu signalisieren, dass es bei #2GETHER4UKR um die Hilfe geht und auch darum, ein Signal zu senden, dass sich alle gemeinsam für die Menschen und den Frieden einsetzen. Aus diesem Grund laden sie alle dazu ein, ihre Spenden- oder Trinkgeld-Links gegen den Link der Aktionsseite auf betterplace auszutauschen. 

Zeitraum der Aktion

25. Februar bis 6. März – das ist der aktuelle Zeitraum der Kampagne. Je nach Lage wird die Spendenseite auch über den Zeitraum hinaus online bleiben. Ab dem 28.2. wird das Geld tagesaktuell jeweils direkt den Projekten zugewiesen. 

Wohin geht das Geld?

Wir sammeln für die gemeinnützigen Projekte, die gerade jetzt in diesem Moment den betroffenen Menschen des Krieges in der Ukraine die notwendige Hilfe zukommen lassen. Menschen im Land und Geflüchtete müssen versorgt werden. Es bedarf medizinischer Unterstützung an allen Stellen. Unser Ziel ist es, so gut es geht jegliche Form von humanitärer Hilfe zu ermöglichen. Aus diesem Grund werden zahlreiche Projekte durch unsere Kampagne unterstützt. Eine Übersicht ist auf der Spendenseite auf betterplace.org zu finden. 

Die Spenden gehen direkt und ohne Umwege an die Projekte. Alle Spender*innen erhalten von betterplace eine Spendenbescheinigung. Für weitere Fragen stehen Ansprechpersonen im Discord bereit. Alternativ beantworten wir auch projektbezogene Rückfragen via Twitter

Vielen Dank für euren Einsatz! Durch eure Unterstützung ist es möglich, gemeinsam den Betroffenen in dieser überwältigenden und lebensbedrohlichen Situation zu helfen.