Mit dem Spendenformular für Deine Webseite kannst Du direkt auf Deiner eigenen Homepage (oder der Deiner Organisation) Spenden für Dein Projekt sammeln. Der Spender bleibt dabei komplett auf Deiner eigenen Webseite. Das Formular sieht so aus:

Bildschirmfoto 2015-10-20 um 14.07.18

 

Im Administrationsbereich Deines Projektes findest Du den Code für das Spendenformular. Dort kannst Du dann die Farbe des Formulars und den voreingestellten Betrag anpassen. Klicke dann auf „Schritt 1: Vorschau aktualisieren“, um Dir das Formular mit Deinen Änderungen anzuschauen. Wenn Dir das Formular so gefällt, klicke auf „Schritt 2: Spendenformular erzeugen“. Jetzt musst Du nur noch in die graue Box klicken und den Code kopieren (rechter Mausklick -> kopieren).

Für den Fall, dass Ihr das Formular auf Englisch einstellen wollt gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Ihr stellt vor Schritt 1 oben rechts die Spracheinstellung auf English, dann wird dies im Code übernommen. Oder
  2. Ihr passt den Code nach Schritt 2 manuell von „de“ auf „en“ an:  „/* Configure at https://www.betterplace.org/en/projects/…“

Der Code-Schnipsel kann nun an der passenden Stelle in Deine Webseite eingefügt werden. Fertig!

Vergiss nicht, die Möglichkeit zur Online-Spende auch prominent auf Deiner Startseite zu platzieren. Denke dabei am besten immer daran, Deinen Spendern den Weg zur Spende auf Deiner Homepage so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu eignet sich z. B. ein Button auf der Startseite, der direkt zum Online-Spendenformular verlinkt. Wie das aussehen kann: http://www.baerenherz-leipzig.de/

Bitte beachte: Die Website / das Content-Management-System (CMS), dass Du verwendest, muss es erlauben, HTML-Code und JavaScript-Code einzufügen und auf der Seite auszuführen. Das Formular benötigt JavaScript.

Dieses Spendenformular kann übrigens auch auf einer Facebook-Seite eingebaut werden. Wie das funktioniert, steht hier erklärt.

Bei Fragen hierzu hilft Dir auch gerne das Projekte-Team unter support@betterplace.org.

Weitere Beispiele für die Nutzung des Formulars, findest Du auf diesen Seiten:

Geschrieben von Björn Lampe am 15.11.2012. Zuletzt aktualisiert am 8.12.2016.