!!! SOS !!!

An aid project by A. Naliwkin in Cherson, Ukraine

0% funded

A. Naliwkin (Project Manager)

A. Naliwkin
Guten Tag! Mein Name ist Arkadij Naliwkin.
Unsere Familie wohnt in der Stadt Cherson, Ukraine.
Unser Sohn, Maxim, hatte einen Schlaganfall (eine Hirnblutung), als er 12 Jahre alt war. Es geschah am 6. Marz 2010. Er unterzog sich drei Operationen auf dem Kopf, darunter eine Lappentrepanation des Schädels, 8 Operationen, um Geschwüre zu entfernen, 5 Monate im Koma, und 361 Tage auf der Intensivstation. Trotz alledem, überlebte er. Sein Zustand stabilisiert sich allmählich. Aber dieser Prozess ist sehr langsam.
Heute ist unser Sohn bei vollem Bewusstsein und sein Gedächtnis ist klar. Etwa 70% des Hirngewebes der linken Hemisphäre war entfernt. Manchmal zeichnet er sein Lieblingskomputerspiel oder einen Fernseher anzuschalten, obwohl es extrem schwierig für ihn ist, die Augen auf dem Bildschirm zu konzentrieren.

Es hat spastischen Lähmungen der Arme und Beine, fehlende Sprach-und Schluckstorungen Fähigkeiten, Kolitis Keratitis des rechten Auges, des gesamten Non-Besitz des Körpers, nicht geschlossene Wunden des Kopfes.
Während der Zeit, die er zu Hause verbrachte (seit 2011.05.26), haben wir (seine Eltern) alles in unserer Macht stehende getan, um unseren Sohn zu Hause zu lassen. Seit zwei Jahren suchen wir in der Ukraine und Russland verschiedene Fachkräfte, um unserem Kind in einer bestimmten Angelegenheit zu helfen. Es gibt keine Ergebnisse, weil in diesem Fall nur ein integriertes Programm der Reha-Behandlung in einem speziell ausgestatteten Krankenhaus erforderlich ist.
In der Ukraine und Russland gibt es keine Reha-Zentren, die Erfahrung in der Genesung von solchen Ausnahmefallen haben. Dieses Programm ist bereit und entwickelt für unseren Sohn in einer deutschen Klinik, Schön Klinik Vogtareuth. Die Kosten für diesen Dreimonatverlauf der Behandlung ist 107 528 Euro.
Ärzte empfehlen dringend, so schnell wie möglich, einen Kurs der umfassenden medizinischen Rehabilitation haben, sonst werden wir keine Zeit und Gelegenheit haben, um das Leben des Kindes zu retten.
Wir werden nun versuchen, Geld für die Behandlung unseres Sohnes bezahlen zu finden.
Die Ärzte sagen, es ist ein einzigartiger Fall in der medizinischen Praxis, wenn nach allem, was geschehen ist, das Kind nicht nur überlebt, hat aber einen positiven Trend in Genesung.
Helfen Sie uns, bitte, nicht den Anschluss zu verpassen, um das Kind zum Leben zurückkehren!
behandelt wurde.
Die Ärzte sagen, dass unser Sohn keine Zeit hat. Wenn Maxim die Behandlung jetzt nicht beginnt, wird er für das Leben behindert bleiben.
Ich bin sehr dankbar für Ihre Unterstützung!
http://ymfund.org.ua/index.php?lang=de

More information:

Location: Cherson, Ukraine

Read more

Information about the project:

Ask A. Naliwkin (Project Manager):

Q&A section loading …