Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Blocked Mandril verlor seinen Schwanz! Schlimme Bilder!!!

Santa Cruz de Tenerife, Spain

Blocked Mandril verlor seinen Schwanz! Schlimme Bilder!!!

Fill 100x100 bp logo400x400

Mandril war so schwer verletzt, das ihm der Schwanz abgefault ist. Was muss der armer Kater für Schmerzen gehabr haben. Vorsicht schlimme Bilder!!!

betterplace-Team .. from anonym non-taxWrite a message

Mandril ist zur Zeit bei Mercedes in der Tierklinik

Eine Nachbarin des 'Besitzers' erzählte, dass er ihn in der Wohung wohl getreten hat und Mandril versucht hat durch ein gekipptes Fenster zu entkommen. Dabei muss er mit dem Schwanz wohl hängen geblieben sein oder der Besitzer hat ihn festgehalten, so dass der Schwanz abgerissen ist.

Eine Freundin des 'Besitzer' hat Mandril gesehen, als er so wieder nach Hause kam.

Sie waren bei einem Tierarzt, der aber nicht geholfen hat bzw. helfen konnte. Man hat Mandril also einfach weiter so rumlaufen lassen. So lange, bis der Schwanz anfing abzufaulen und sich eine böse Entzündung bildete.

Was muss der arme Kater gelitten haben. Was für Schmerzen ertragen :(.

Unsere Tierärztin Mercedes sagt, das es unfassbar ist, das er so lange leiden musste. Mercedes musste den Schwanz abnehmen. Es ist noch ein kaputter Wirbel zu sehen.

Sobald die Infektion und das kranke Gewebe sich gebessert haben, wird sie noch mal operieren, um den Wirbel noch zu entfernen und Haut drüber zu nähen um die Wunde zu schließen.

Evtl. muss danach noch eine OP gemacht werden. Die Heilung wird lange dauern und die OPs teuer, aber Mandril spricht sehr gut auf die Medikamete an und es heilt alles schnell.

Mercedes hat uns mitgeteilt, dass nun endgültig fest steht, dass Mandril seinen Urin nicht kontrollieren kann.

Sowas ist bei solchen Verletzungen häufig zu beobachten. Mandril lässt einfach laufen. Wenn er sich freut, wenn man ihn am Bauch streichelt, wenn er müde ist, also einfach immer.

Das könnte man sicher mit einer Windel, die regelmäßig gewechselt werden muss, in den Griff bekommen.

Es kommt vor, dass sich sowas von selbst regeneriert, was wir hoffen, aber momentan sieht es so aus, das er sein Leben lang seinen Urin verlieren wird.

Wenn Mandril genesen ist, suchen wir für die tapfere Maus ein liebevolles Zuhause.

Sie können auch gerne eine Patenschaft bis zur Ausreise für Mandril übernehmen.