Wasserpumpe in Nepal

An aid project by “Hanseatische Nepalhilfe e. V.” (D. Otto) in gorkha, Nepal

0% funded

D. Otto (Project Manager)

D. Otto
Die Wasserleitung wurde im April 2012 fertig gestellt. Nun fehlt nur noch eine Wasserpumpe, die das Wasser von dem Zwischenbecken zum Verteilerbecken pumpt.

Die Fertigstellung der Wasserleitung (durch die Wasserpumpe) würde die Lebensqualität der Menschen vor Ort sehr erhöhen, weil nicht mehr jeder Liter Wasser herangetragen und abgekocht werden muss.

Nach dem wir ein Gutachten in Auftrag gegeben haben, ob der Bau der Wasserleitung durchführbar ist, haben wir uns entschlossen, die Wasserleitung zu bauen. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf fast 11.500 Euro, wobei sich das Dorf an dem Vorhaben mit circa 25 Prozent beteiligen will.

Das Dorf Okhle liegt ungefähr 6 Wanderstunden östlich von Gorkha und beherbergt circa 25 Familien. Zurzeit wird das Dorf nur über wenige, nicht trinkwasserfähige Brunnen mit Wasser beliefert. Von hier aus wird das Wasser mühsam zu den einzelnen Häusern getragen. Das Dorf wünscht sich eine circa 3 Kilometer lange Wasserleitung, die sich dann auf die einzelnen Häuser aufteilt.

More information:

Location: gorkha, Nepal

Read more

Information about the project:

Ask D. Otto (Project Manager):

Q&A section loading …