Change the world with your donation

Esko für Jessica - Assistenzhund für Alltag mit MS

A project from Adventsmenschen e.V.
in Unkel , Germany

Jessica benötigt einen Assistenzhund, um Ihren Alltag mit Multipler Sklerose angstfrei bewältigen zu können. Gemeinsam mit Euch, Comeintomylife e.V. und dem Leo Club Honnef möchten wir Ihr dies ermöglichen.

S. Pitzen
Write a message

About this project

Liebe Adventsmenschen,

ich bin Jessica und bekomme bald einen Assistenzhund in Selbstausbildung.
Meine Trainerin Regina Hauenstein und der Leo Club Bad Honnef war so lieb und hat deswegen einen Spendenaufruf gemacht. Eine Assistenzhund Ausbildung ist leider sehr sehr teuer und wird hier in Deutschland nicht von der Krankenkasse übernommen...

An dieser Stelle fassen wir die Mail von Jessica sehr knapp zusammen, damit Ihr ein Bild davon bekommt, warum wir uns an dieser Stelle dem Engagement der anderen Vereine anschließen werden.

Jessica teilt uns in dieser Mail mit, dass sie 2005 die Diagnose MS bekam. Bis 2020 hat sie mit viel Unterstützung von Dritten trotz dieser schockierenden Diagnose so gut wie eben möglich am Leben teilhaben können. Bis sie dann im letzten Jahr ein weiterer schwerer Schub ereilte. Keine der daraufhin durchgeführten Therapien und Maßnahmen zeigten die erhoffte Wirkung. Die Einschränkungen, aber auch die täglichen Ängste bleiben und da kommt der Assistenzhund ins Spiel.

Jessica schreibt uns dazu: „Die Angst, dass mir keiner helfen kann, wenn ich allein zu Hause bin, würden dadurch gemildert. Ein ausgebildeter Hund ist in der Lage, Hilfe zu holen, mich zu unterstützen und kleine alltägliche Dinge zu erledigen. Das Haus zu verlassen mit dem Bewusstsein, wenn mir ein erneuter Zusammenbruch droht, den Hund an meiner Seite zu wissen, würde mir großen Halt geben. Den Antrieb, den ein Assistenzhund mir geben würde, um wieder selbstständiger am Leben teilhaben zu können, würde mein Leben wieder lebenswerter machen und neue Perspektiven öffnen.“

Die Ausbildungskosten für „Esko“ werden sich auf 10.000 Euro belaufen. Stand gestern Abend sind bereits 5.000 Euro gesichtert. Die restlichen 5.000 € würden wir gern gemeinsam mit Euch und den anderen Organisationen aufbringen.

Für jede Spende über 10 € legen wir 5 € aus der Direkthilfe drauf, maximal können wir so 1000 € zuschießen.