Change the world with your donation

"Kultur am Vormittag" - KünstlerInnen unterrichten an Grundschulen (20/21)

Wuppertal, Germany

Eine Doppelstunde pro Woche tanzen, malen, musizieren und schauspielern Grundschulkinder in Wuppertal unter Anleitung hauptberuflicher KünstlerInnen und entdecken dadurch verborgenen Talente, die ihr Selbstvertrauen stärken.

C. Wassermann from Winzig Stiftung
Write a message

Reichweite und Kosten
 
Von „Kultur am Vormittag“ profitieren im Schuljahr 2020/2021 insgesamt 12 Grundschulen in Wuppertal mit 74 Klassen und mehr als 1.600 Schülerinnen und Schüler, die von 22 Künstlerinnen und Künstlern begleitet werden.

Die Honorarkosten belaufen sich für das aktuelle Schuljahr auf 192.400€ (2.600€ pro Klasse). Ein Großteil der Kosten konnte dabei dank laufender Patenschaften, Großspenden und sonstiger finanzieller Zuwendungen, die über die Arbeit der Winzig Stiftung (www.winzig-stiftung.de) akquiriert wurden, schon sicher finanziert werden.

Um die noch ausstehenden Kosten für das laufende Schuljahr decken zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung.


Projektmotivation
 
Unter der Überschrift „Bildung für alle“ tanzen, malen, musizieren und schauspielern Grundschulkinder in Wuppertal unter Anleitung von Künstlerinnen und Künstlern zwei Stunden pro Woche während der regulären Schulzeit. In der Regel wird eine Klasse über drei Schuljahre von den Künstlerinnen begleitet. In dieser kreativen Zeit spüren die Kinder die Freiheit, sich auszuprobieren, sich zu entwickeln und sich selbst und andere bessere kennenzulernen. 

Die Erfahrung, dass Anstrengung Spaß machen kann, ist ein zentrales Ziel des Projekts. Über „Kultur am Vormittag” bekommen die Kinder die Chance, Konzentration, Disziplin und ausdauernde Arbeit positiv zu bewerten. Sie bewältigen so den Schulalltag viel einfacher und erzielen im Regelunterricht viel eher Lernerfolge.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kultur-am-vormittag.de


This project is also supported on