Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Wir brauchen dringend Spenden für den Erwerb von 2 "Therapie-Eseln"

Everswinkel, Germany

Um unser tierisches Co-Therapeuten Team zu erweitern, möchten wir die Poitou Esel Kimala und Pepe gern auf unseren Hof holen. Esel eignen sich aufgrund ihres besonderen, -vertrauensstärkenden- Wesens sehr gut für diese therapeutische Arbeit.

Christin Brockmann Schmetterlingshof from Schmetterlingshof-Waf e.v. | 
Write a message

About this project

Der Schmetterlingshof e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, durch Tiergestütze Intervention/Therapie  betroffenen Kindern und ihren Familien im Bereich der Traumabewältigung, z.B. nach Missbrauchs-/ Gewalterfahrung oder im Bereich der Trauer- und Hospizarbeit Unterstützung zu bieten.
Ab Juli 2021 wird der Schmetterlingshof mit Kooperationspartnern, wie dem Ambulanten Kinder -und Jugendhospizdienst Hamm/Kreis Warendorf, dem Frauenhaus Warendorf und weiteren Partnern an den Start gehen.
Die therapeutische Arbeit findet unter der fachkundigen Leitung von Christin Brockmann (Fachkraft für tiergetstützte Therapie, Krankenschwester und Motopädin) statt.
Wir bieten diese Therapieform an, weil Tierkontakt :
- die kindliche Entwicklung unterstützt und sich positiv auf die Gesundheit und Lebensqualität auswirkt,
- die Bindungsfähigkeit steigert (Ausschüttung von Wohlfühlhormonen),
- grundlegende emotionale Bedürfnisse befriedigt, 
- soziale Kompetenzen wie Einfühlungsvermögen & Verantwortungsbewusstsein fördert 
- sowie eine angstlösende, aggressions- und stressabbauende Wirkung hat .

Updated at 29. March 2021