Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

JUSTAment - ein Schulprojekt

Oberursel, Germany

JUSTAment unterstützt Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufen im Haupt- und Realschulbereich. Besonders hier sind oft Jugendliche, die keinerlei Hilfe aus dem Elternhaus bekommen und einen Migrantenhintergrund haben und besondere Hilfe benötigen.

margarete maurer from Verein für Internationale Jugendarbeit e.V.  | 
Write a message

About this project

JUSTAment ist ein Generationen übergreifendes Projekt. 50 ehrenamtlich arbeitende Senioren - Mentoren gehen alle 2 Wochen für 2 Schulstunden in die Klassen der Jahrgänge 8 und 9 der Haupt- und Realschulen, um sie in kleinen Gruppen von 4-6 Schülern beim Übergang von Schule in Beruf ein Jahr lang zu unterstützen. Um den richtigen Ausbildungsplatz zu finden, werden zuerst die persönlichen Fähigkeiten und Vorstellungen herausgearbeitet. Dann werden Bewerbungen geschrieben, Vorstellungsgespräche gespielt, das Verhalten zu Vorgesetzten und Kollegen besprochen, Lebenshaltungskosten ermittelt und vieles mehr. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Sozialverhalten, Selbstbewusstsein und dem "Mut machen" gewidmet. Sehr oft werden persönliche Probleme aufgefangen und gelöst. Besonders profitieren die Jugendlichen von den Erfahrungen der SeniorPartner und ihrem Netzwerk, aber andererseits tauchen die Senioren in die Welt der Jugendlichen und ihrer Probleme ein und bleiben so im Geschehen der Zeit. Sie werden von den Jugendlichen sehr anerkannt und von ihnen gebraucht. Das gibt ihrem Leben einen besonderen Sinn.
Unser Projekt des Vereins für Internationale Jugendarbeit e. V. Frankfurt, vij, läuft seit 2008 und ist an 5 Schulen im Hochtaunuskreis tätig. Um diese wertvolle und anerkannte Arbeit zu leisten, bitten wir um finanzielle Unterstützung. Alle SeniorPartner und der Vorstand arbeiten ehrenamtlich, nur eine Sekretariatsmitarbeiterin wird für 20 Stunden wöchentlich bezahlt. Die Geschäftsstelle ist in Oberursel. Um die jährlichen Aufwendungen von ca 70.000€ zu finanzieren, benötigen wir kontinuierliche finanzielle Hilfen. Da wir der Diakonie angehören, unterstützt sie uns auch regelmäßig. 
Updated at 09. December 2020