Change the world with your donation

Die NährstoffAllianz

A project from Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation
in Neuss, Germany

Wir haben 1.615,97 € Spendengelder erhalten

A. Jordan
A. Jordan wrote on 07-07-2021

 Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, Freundinnen und Freunde,  in den letzten 12 Monaten des Projektes haben wir die nötige Basisarbeit geleistet, die zur Freischaltung der Plattform unter https://naehrstoffallianz.dsgip.de/  Anfang Mai erforderlich war. Dies betrifft auf der einen Seite die technische Implementierung der Webseite, die sowohl für die Nutzer stationärer Computer und Notebooks als auch für mobile Geräte geeignet sein muss. 

Schon heute spiegeln sich auf der Plattform wichtige Themenbereiche wie: Markonährstoffe, Mikronährstoffe, Pflanzenstoffe und Vitamine in einer ersten Auswahl wider.  Da wir streng wissenschaftlich vorgehen wollen, sind die wesentlichen Aussagen auf der Webseite auch durch entsprechende Studien und Referenzen belegt. Zudem finden Sie auf der Seite auch eine Übersicht der hochkarätigen Expertinnen und Experten, die das Projekt inhaltlich unterstützen.  Summa summarum kann man bereits jetzt sagen, das es eine vergleichbare werbefreie Informationsquelle im Internet bislang nicht in dieser Form gibt. Dennoch geht die inhaltliche Arbeit nunmehr erst richtig los. Wir werden uns um die konsequente Aufarbeitung vieler weiterer Nährstoffe, aber auch um Details zum Beispiel zu den Themen Schadstoffe oder auch zu Füll- und Beistoffen in Nahrungsergänzungsmitteln kümmern. Die Arbeit geht uns in den nächsten Jahren sicher nicht aus. Gleichzeitig ist die regelmäßige Information unserer Abonnenten über den Newsfeed gestartet. Hier empfehlen wir Ihnen unbedingt den Artikel und die zugehörige Seite zum Thema Ballaststoffe, die aus unserer Sicht eine sehr schöne Übersicht darstellen. https://naehrstoffallianz.dsgip.de/naehrstoff/ballaststoffe/  Übrigens sind die Artikel auch weitestgehend “druckfreundlich” gestaltet!  Ohne Ihre Hilfe wäre all dies nicht möglich gewesen, wofür wir uns auch an dieser ‘Stelle nochmals bedanken. Allerdings leidet das Projekt nach wie vor an chronischer Unterfinanzierung. Dass wir auch in diesem Jahr und in Zukunft  auf Hilfe von außen angewiesen sind, versteht sich daher vermutlich von selbst. Wir bitten Sie also nicht nur, uns treu zu bleiben, sondern ganz intensiv in Ihrem Freundes-, Bekannten- und Verwandtenkreis auf die neue Informationsquelle hinzuweisen und für eine Unterstützung dieses Projektes mit kleineren und größeren Beträgen zu werben. Übrigens sind kleine Dauerspenden über betterplace eine einfache und sichere Möglichkeit dieses Projekt lebendig zu halten.  Ihnen alles Gute, herzlichen Dank für Ihren Enthusiasmus und Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!  Ihr  Team der NährstoffAllianz
 

Comment | Send a message
All comments are visible in the comments section.