Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Aufgeschlossen bleiben!

Mannheim, Germany

Aufgeschlossen bleiben!

Mannheim, Germany

Wir möchten euch weiterhin das vielseitige Programm bieten, das ihr von uns kennt und für das ihr uns schätzt! Ein Programm, das euch begeistert, inspiriert, provoziert, aufwühlt und berührt! WIR WOLLEN FÜR UND MIT EUCH AUFGESCHLOSSEN BLEIBEN!

R. Radtke from zeitraumexit e.V. | 
Write a message

About this project

Erinnert ihr euch noch an den Bau des U-Boots vor der Alten Feuerwache bei
„Wunder der Prärie 2008“, das dann auch wirklich im Neckar zu Wasser gelassen
wurde? An die bunte Parade durch die Mannheimer Innenstadt zum Abschluss der
„Artfremden Einrichtung“? An das „Mannheimer Erbe der Weltkulturen“ und die große Show im Gemeinderatssaal? An die lauschigen Sommerabende in unserem
Hinterhof zum Open-Air-Kino? An spannende „Tischgespräche“ im Lindenhof, in der Hafenkirche, im Rathaus? An das arme Musical „Killing the Monsters“, als wir
zusammen die Lieder einsingen mussten? Vielleicht habt ihr auch eure Muskeln beim „Social Body Building“ gestärkt, auf den Tischen der kaprowbar getanzt oder
eingefahrene Diskurse mit uns aufgemischt?


UND UM ALL DAS GEHT ES!

Seit fast 20 Jahren lädt zeitraumexit dazu ein, an der Entstehung neuer Kunst und
neuer Formen in offener Atmosphäre teilzuhaben und mitzuwirken. Unser Anspruch war und ist es dabei immer, inhaltliche Bereiche wie Performance, Tanz, Diskurs, Ausstellungen, Konzerte und Soziokultur spartenunabhängig und vernetzt zu denken – immer aufgeschlossen gegenüber neuen Tendenzen, Ideen und Konzepten. zeitraumexit ist Produktionshaus für die Freie Szene, ermöglicht Künstlerresidenzen, holt internationale, nationale und regionale Künstler*innen auf die Bühne, macht Stadtteilarbeit, engagiert sich im Bereich der Kulturellen Bildung und steht für Zeitgeist, Experimentierfreude und Offenheit. zeitraumexit schuf Formate wie das Performancefestival „Wunder der Prärie“, die Newcomer-Plattform „frisch eingetroffen“, das „Mannheimer Erbe der Weltkulturen“, die „Artfremde Einrichtung“ oder „Outside The Box“. Außerdem bietet zeitraumexit verschiedenen künstlerischen Initiativen ein Dach - dem Medienkunstfestival „B-Seite“, den „elektrosmog“-Konzerten und vielen mehr.

ALL DAS ZU ENTWICKELN UND UMZUSETZEN KOSTET GELD!

Dankenswerter Weise unterstützt die Stadt Mannheim unser Haus seit 2015 durch
die Gewährung Institutioneller Förderung. Diese deckt in etwa ein Drittel unserer
Betriebskosten. Die notwendigen Mittel zur Deckung der restlichen Betriebskosten
und zur Finanzierung des gesamten Programms werben wir seit jeher selbst über
Förderprogramme des Landes und der Bundesregierung, bei privaten und öffentlichen Stiftungen und bei Unternehmen im In- und Ausland ein.
Es hilft uns, dass die Stadt Mannheim unsere Fördermittel erhöht hat. In den letzten Jahr(zehnt)en haben wir es immer wieder geschafft, die zusätzlich notwendigen Gelder einzuwerben, um überleben zu können. Doch nicht immer ist dies möglich und die Auswirkungen der Pandemie machen dies noch schwieriger!

BITTE HELFT UNS! 100.000 € SIND DAS ZIEL! UND JEDER EURO ZÄHLT!

Wir möchten euch weiterhin das vielseitige Programm bieten, das ihr von uns kennt und für das ihr uns schätzt! Ein Programm, das euch begeistert, inspiriert, provoziert, aufwühlt und berührt! Wir wollen weiterhin hinterfragen, spartenübergreifend und quer denken, politisch sein, den Zeitgeist einfangen, ungewöhnliche Ideen umsetzen! 

WIR WOLLEN FÜR UND MIT EUCH AUFGESCHLOSSEN BLEIBEN!
Updated at 07. August 2020