Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Blocked Pflanzen (junge Bäume) für den Lietzenseepark

Berlin, Germany

Blocked Pflanzen (junge Bäume) für den Lietzenseepark

Fill 100x100 original 110806 holocoust steele 500x300

Wir brauchen den Park und der Park braucht uns! So lautet unser Motto. Dieses Projekt soll Geld einwerben für Neupflanzungen von Bäumen.

U. Sonnenberg from Lietzensee e.V (Bürger für den)Write a message

Unsere Ziele sind

- das Bezirksamt bei der Erhaltung, Pflege und Weiterentwicklung des Parks zu unterstützen
- kulturelles Leben um den Lietzensee zu fördern
- Zerstörung und Verwahrlosung im Park einzudämmen

Unser Verein wurde im Jahre 2004 gegründet und hat inzwischen mehr als
130 Mitglieder. Er ist gemeinnützig, unabhängig und privat.

Viele von uns engagieren sich in freiwilligen Arbeitsgruppen - je nach ihren Möglichkeiten, nach Alter, Zeit und / oder Interesse. Auf dem Programm stehen dann Frühjahrsputz im April, Laubharkaktionen im Herbst (mit Kaffee und Kuchen), Blumenzwiebelpflanzaktionen, Beseitigen von Graffiti-"Kunst", Restaurieren von Parkbänken, Beseitigung von Vandalismusschäden, Gartenarbeiten und vieles mehr. Und bei alledem kommt natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Unsere Initiative soll für die Anwohner des Lietzensees auch ein Forum sein und Möglichkeiten bieten, sich bei regelmäßigen Zusammenkünften auszutauschen ("Runder Tisch" und "LietzenseeTreff", siehe Seite "Termine"). Hier können sich die Nachbarn kennenlernen, gemeinsame Interessen finden oder aktuelle Probleme der Parknutzung und -pflege zur Sprache bringen.

Der Verein hat auch Fördermitglieder und Sponsoren, die durch Spenden besondere Aktionen oder Anschaffungen ermöglichen. Der Verein braucht aber vor allem Menschen, die bei den Aktionen im Park tatkräftig anpacken, die Vereinsarbeit durch Ihre Ideen und Anregungen lebendig gestalten und in Schwung halten.

Das alles kostet viel Zeit, Geld und besonderes Engagement. Und manchmal auch viel Geduld. Aber wir finden, es lohnt sich!