Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Integrative Lerntherapie an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern

Dobin am See, Germany

Integrative Lerntherapie an Schulen in Mecklenburg-Vorpommern

Dobin am See, Germany

Wir unterstützen Schulkinder, die von einer Lese-Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche oder anderen Lernschwierigkeiten betroffen sind, um Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit in einem inklusiven Schulkontext zu befördern.

Kristian Essen from Integrative Lerntherapie M-V e.V. | 
Write a message

About this project

Im Schnitt lernen 80 % der Schülerinnen und Schüler an den allgemeinbildenden Schulen, ohne dass sie eine spezielle Förderung benötigen. Den übrigen 20 % fällt es hingegen deutlich schwerer, die nötigen Kompetenzen zu entwickeln. Sie sind oftmals über einen längeren Zeitraum auf zusätzliche Hilfe angewiesen.  Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden, muss an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern die multiprofessionelle Zusammenarbeit gestärkt werden. 

Professionell ausgebildete Fachkräfte, wie z. B. Sonderpädagogen, Erzieher, Schulsozialarbeiter, Logopäden, Ergo- und Lerntherapeuten bilden hier ein starkes Team, welches eine passgenaue Förderung erfolgreich umsetzen kann. Wir wollen in Kooperation mit den Schulen und Lehrkräften Kinder mit Lernschwierigkeiten individuell, unbürokratisch und effektiv unterstützen.

Hierfür stellen wir durch Spenden finanzierte Lerntherapieplätze für Kinder der Primar- und Orientierungsstufe (Klassen 1 bis 6) bereit. Die Auswahl der Schülerinnen und Schüler, die für eine derartige Förderung in Frage kommen, wird von der zuständigen Schulleitung in Abstimmung mit den jeweiligen Lehrkräften und unserem Verein getroffen. Hierbei werden folgende Kriterien zugrunde gelegt:

• der Ausprägungsgrad der Lernschwierigkeiten
• die sozio-ökonomische Situation der betroffenen Familie
• die Bereitschaft der Familie, die Maßnahme nach Kräften zu unterstützen
• das pädagogisches Grundverständnis der beteiligten Lehrkräfte

Mit Ihrer Spende tragen Sie gezielt dazu bei, dass für die Kinder, die zusätzliche Unterstützung beim Lernen dringend benötigen, Bildungsgerechtigkeit und somit Chancengleichheit in unserer Gesellschaft Realität werden.

Jeder Spendenbetrag bringt uns unserem Ziel etwas näher. Deshalb bedanken wir uns für Ihre Hilfe!
Updated at 18. March 2020