Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Ackern schafft Wissen - Unterstützung beim Anbau unseres Schulgartens

Wir wollen unseren Schulgarten in der Hauptschule Hürth-Kendenich auch weiterhin gestalten und brauchen dafür Ihre Unterstützung. Das Ziel ist die Wertschätzung von Lebensmitteln bei den Pänz zu steigern und ein Bewusstsein für die Natur zu stärken.

Daniel K. from Katholische Jugendagentur Köln GmbHWrite a message

Wir wollen unseren Schulgarten in der Hauptschule Hürth-Kendenich auch weiterhin gestalten und brauchen dafür Ihre Unterstützung.

Die GemüseAckerdemie ist ein praxisbasiertes Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Schulkindern zu steigern. Das Konzept fördert das Wissen über die Lebensmittelproduktion, die Heranführung an die Natur, gesunde Ernährungsgewohnheiten sowie Lebensmittelverschwendung.

Unser Projekt gliedert sich in drei Phasen:

1. In der VorAckerzeit (Jan – Apr) geht es um die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung. Unsere Pädagogen nehmen an Fortbildungen teil und erhalten Infomaterial. Die Schulkinder bekommen anhand der Materialien einen ersten Einblick in das Thema Gemüseanbau, biologische Vielfalt sowie Bodenfruchtbarkeit.

2. Die AckerZeit (Apr – Okt) ist das Herzstück: Nach der Bepflanzung des Schulgartens geht es pro Woche eine Doppelstunde auf den Acker. Die Jugendlichen pflanzen, pflegen, ernten und vermarkten ihr Gemüse. Unsere Pädagogen werden durch die GemüseAckerdemie unterstützt.

3. In der NachAckerzeit (Okt – Dez) wird ein Blick „über den Ackerrand“ geworfen. Nach dem Erntedankfest und der letzten Ernte sind Exkursionen möglich und der zweite Teil der Bildungsmaterialien liefert unter dem Stichwort AckerGlobal zahlreiche Anregungen zu weiterführenden Themen wie Lebensmittel-verschwendung und Sortenvielfalt.

Wir kooperieren bei diesem Projekt mit dem Ackerdemia e. V. - der GemüseAckerdemie. Die Kosten für diese professionelle Unterstützung könnten wir uns ohne Ihre Spende nicht leisten. 

This project is also supported on