Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Projekt "Mobile Kirche"

Wir wollen dorthin gehen wo junge Menschen sind Kirche aber, zumindest nicht erkennbar, vor Ort ist. Dafür bauen wir eine "Mobile Kirche".

Nathalie Jelen from Bistum OsnabrückWrite a message

Es gibt viele Orte wie Festivals, (Weihnachts-)märkte und weitere (Freizeit-)orte, an denen Kirche nicht erkennbar unterwegs ist.

Engagierte werden mit der "Mobilen Kirche" Begegnungs- und Freiräume für junge Menschen eröffnen und mit ihnen innovativ Glauben leben, das heißt: kennenlernen, zuhören, lachen, beten, zweifeln, schweigen, suchen, hinterfragen, diskutieren, singen, Pause machen. 

Darüber hinaus kann die "Mobile Kirche" auch in klassisch seelsorglichen Kontexten unterwegs sein.

In Kooperation mit der Peter Behrens School of Arts - Hochschule Düsseldorf wird die "Mobile Kirche" entworfen. Studierende entwickeln anhand der Idee der "Mobilen Kirche" ein Modell und werden es dann vor Ort bauen lassen.

Im Frühjahr 2020 soll die "Mobile Kirche" fertiggestellt und übergeben werden.