Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Spiegel für den Tanzsport - Für effektives Training in der Sporthalle!

Wir benötigen mobile Spiegelwände, um auch in der Halle unseren Stand, die Körperposition und den "Generell-Look" kontrollieren zu können. Selbst wenn ein erfahrener Trainer vor einem steht, hilft es doch immer, selbst zu sehen was man da gerade tut.

Markus Rottbeck from TSC Rot-Weiß in der SG Borken e.V.Write a message

Wir, der TSC Rot-Weiß in der SG Borken brauchen eure Hilfe, um für unsere zahlreichen Tänzer und Tanzgruppen ein effektives Training anbieten zu können!

Wir benötigen mobile Spiegelwände, um auch in der Halle unseren Stand, die Körperposition und den "Generell-Look" kontrollieren zu können.
Wir sind ohne Spiegel schon so weit gekommen (Landesmeistertitel, Aufstieg in die 2. Bundesliga, etc.), was wäre wenn wir selbst sehen könnten, was wir da gerade tanzen?

Neben unserem aktuellem, leider viel zu kleinem Vereinsheim am Kinocenter in Borken, trainieren neben der Lateinformation und unseren Einzelpaaren auch unser Showteam, die Latinas und sogar unsere Gesellschaftskreise in Sporthallen der Stadt Borken.
Tanzen als Leistungssport hat immer auch mit dem Bild zu tun, das man von sich nach außen gibt. Um das auch während des Tanzens wahrzunehmen und zu korrigieren sind Spiegel für ein effektives Training sehr wichtig. Selbst wenn ein erfahrener Trainer vor einem steht, hilft es doch immer, selbst zu sehen was man da gerade tut.

Problematisch bei der Sache ist, das hier natürlich nicht einfach normale Spiegel an die Wand gehängt werden können. Da in den Hallen vormittags auch immer Schulsport stattfindet, müssen die Spiegelwände mobil sein und damit diese selbst wenn dann mal ein Ball in die falsche Richtung fliegt, dennoch kein Verletzungsrisiko besteht sollten diese auch ziemlich stabil sein.

Beispiele für Spiegelwände die diesen Anforderungen entsprechen findet ihr hier:
https://www.fitnessspiegel.de/fahrbare-spiegelwand.html

Wir hoffen das diese Spiegel helfen, den Tanzsport in und um Borken zu fördern und nicht nur unsere Leistungssportler zu weiteren Bestleistungen anzuspornen. Dankbar wären auf jeden Fall alle.
Helft uns doch mit einer kleinen Spende diesem Ziel näher zu kommen.

This project is also supported on