Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Unterstütze die Kurrende Tübingen

Die Kurrende ist der Chor der evangelischen Studierendengemeinde Tübingen. Unter dem Motto "jung trifft alt" ist bei uns jeder willkommen, der gerne singt und Musik liebt. Zur Finanzierung unserer Konzerte benötigen wir Spendengelder.

S. Kamzelak from Kurrende - Ev. Gesamtkirchengemeinde TübingenWrite a message

Die Kurrende  ist der Chor der  evangelischen Studierendengemeinde Tübingen.  Sie ist seit mehreren Jahrzehnten fest im Tübinger Kulturleben verankert und bietet als generationsübergreifend und häufig auch international besetzter Laienchor allen Interessierten die Möglichkeit aktiv an außergewöhnlichen Projekten mit hohem musikalischem Anspruch mitzuwirken. Die Tradition des Chores lässt sich bis in das Jahr 1925 zurückverfolgen. Die Kurrende wird seit 1985 von Benedikt Brändle geleitet. 
Insgesamt zählt die Kurrende zwischen 75-120 Mitgliedern. Allen Mitgliedern gemeinsam ist die Freude an gemeinsam gestalteter Musik und die Verbundenheit mit dem kulturellen Leben der Stadt Tübingen.
Der Chor selbst hat einen semi­-professionellem Anspruch. Die zweimal jährlich stattfindenden Konzerte gehören zu den am besten besuchten Chor-Konzerten in Tübingen.  Um Konzerte auf hohem künstlerischen Niveau veranstaltet zu können, benötigt die Kurrende Spendengelder, denn Einnahmen aus Eintrittsgeldern  reichen dafür nicht aus.
2019 finden zwei Konzerte statt. Am 24.02. 2019 wird Schuberts Es-Dur Messe und der 42. Psalm „Wie der Hirsch schreit" von Mendelssohn in der Stiftskirche in Tübingen zu hören sein. Am 07.07.2019 werden acapella Werke aufgeführt.

This project is also supported on