Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Hilfe für in Not geratene Wildtiere - Wildtierstation Rhön-Saale e.V.

Kilianshof, Germany

1 / 18

Closed Hilfe für in Not geratene Wildtiere - Wildtierstation Rhön-Saale e.V.

Kilianshof, Germany

Vom Feldhamster bis zum Fuchs und vom Hausrotschwanz bis hin zum Habicht - kümmern wir uns um in Not geratene Wildtiere. Um auch 2020 wieder hilfsbedürftigen Wildtieren eine 2. Chance im Leben zu schenken, benötigen wir DEINE Hilfe! ♥️

T. Kneuer from Wildtierstation Rhön-Saale e.V. | 
Write a message

About this project

Auch für das kommende Jahr, erwarten wir, auf Grund der stetig zunehmenden Umwelteinflüsse und der rasch wachsenden Infrastruktur, wieder viele hilfsbedürftige Wildtiere in unserer Auffangstation.

Wir - das ist ein Team aus Tierärzten, Biologen, Falknern und vielen Wildtierfreunden.
Gemeinsam kümmern wir uns um die Aufzucht verwaister Jungtiere, die medizinische und pflegerische Versorgung verunfallter oder erkrankter Wildtiere -
und natürlich, die (wieder)-Auswilderung in die Natur, wenn die Tiere genesen sind.

Die gesamten Kosten hierfür, finanzieren wie aus Spenden oder aus privaten Mitteln.
Denn wie die meisten Wildtierstationen, erhalten auch wir keine staatlichen Zuschüsse.

Vor allem im Blick auf die jährlich steigende Patientenzahl, sind wir dringend auf Unterstützung angewiesen.
Um auch 2020 wieder alle hungrigen Mägen füllen zu können, alle verletzten Tiere medizinisch zu versorgen und die dringend benötigte Erweiterung unserer Intensivstation zu realisieren, brauchen wir DEINE Hilfe!

Herzlichen Dank im Namen der Wildtiere
🦉🐿🦔🐥🦊🦇🦉🦡🦌 

Das Team der Wildtierstation Rhön-Saale e.V.
Updated at 18. March 2020