Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Unterstütze das Münsteraner Tierheim!

1.600- 1.800 - Um so viele Tiere kümmert sich das Münsteraner Tierheim jährlich, um sie dann in liebevolle Hände zu geben. Da es leider nicht kostenlos ist, die Vierbeiner zu pflegen, braucht das Tierheim Sie zur Gewährleistung des Tierwohls!

D. Hoffe from Tierschutz-Verein Münster und Umgegend e.V.Write a message

 Buchstäblich „mitten im Grünen" - am Rand des Boniburgwaldes - präsentiert sich seit 1957 das Tierheim an der Dingstiege in Münster/Westf.. Auf fast 10.000 Quadratmetern befinden sich sieben Tierhäuser, der Versorgungstrakt mit Futterlager und -küche, ein Wildtier-Außengehege, ein Bürotrakt, der auch die Geschäftsstelle des Tierschutz-Vereins beherbergt sowie eine Wohnung. In dem 2015 neu eingeweihten Mehrzweckgebäude sind das neue Katzenhaus, die neue WC-Anlage, eine Mitarbeiterwohnung sowie der Veranstaltungsraum, in dem die Aktiventreffen, die jährliche Mitgliederversammlung usw. stattfinden. Um die Gebäude herum ist jede Menge Grün und auf gut 1.500 Quadratmeter erstreckt sich seit 2005 die sicher eingezäunte Hundespiel- und Auslaufwiese.
Jährlich finden mehr als 1.800 Tiere liebevolle und kompetente Aufnahme und werden in gute, dauerhafte neue Zuhause vermittelt. 
Unser Tierheim ist kein "städtisches Tierheim", sondern Träger ist der Tierschutz-Verein Münster und Umgegend e. V., der es mit Hilfe der Mitgliedsbeiträge, Spenden, Erlöse aus Veranstaltungen und sonstiger Zuwendungen finanziert. Die Stadt Münster steuert einen jährlichen Betriebskostenzuschuss bei, der die hohen Kosten - das Tierheim kostet rund 600.000 Euro im Jahr! - nicht deckt. Als Gegenleistung für diesen Zuschuss nimmt das Tierheim alle Fundtiere aus Münster auf - eine Aufgabe, die ansonsten die Stadt selbst als kommunale Aufgabe zu erfüllen hätte. Daher brauchen wir Sie, um all unsere vierbeinigen Bewohner optimal versorgen zu können!