Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Streunerkatzen – stilles Elend in Deutschland

Unterstützung von ausgesetzten Katzen mit Kastrationen, medizinischer Versorgung und Futter.

J. Katsiros from Verein für hilfebedürftige TiereWrite a message

Immer wieder erhalten wir über unsere Homepage oder Facebookseite Hilferufe von Privatpersonen, die an ihrem Wohnort ausgesetzte Katzen finden und sie zumeist erst einmal mit Futter versorgen. Dann folgt meist der zweite Schritt, man sucht Hilfe bei den Behörden oder nahegelegenen Tierschützern, damit die Katzen eingefangen, kastriert und wenn sie Glück haben, noch vermittelt werden können. Es gibt jedoch auch Katzen, die können nach Kastration und medizinischer Versorgung nur wieder an ihren Fundort gebracht werden, da sie nicht mit den Menschen sozialisierbar sind. Sie werden dann meist durch die eingerichtete Futterstelle versorgt. Zumindest kastriert und medizinisch versorgt, haben sie eine größere Überlebenschance als die vielen elendig vor sich hinvegetierenden Katzen, denen nicht geholfen wird.

Mit den Jahren hat sich doch einiges angesammelt, so dass wir uns nun entschieden haben, ein Betterplace-Projekt zu erstellen, um die Privatpersonen bei den Kosten für Kastrationen und medizinischen Versorgung und von Zeit zu Zeit auch mit Unterstützung beim Futterkauf zu helfen. 

Wir werden die einzelnen Plätze hier vorstellen, so dass sich die SpenderInnen ein Bild von diesem stillen Leid der ausgesetzten Haustiere machen kann.

Wer uns unterstützen möchte – alle hier involvierten Menschen werden es Ihnen danken!!

Herzliche Grüße

Jutta Katsiros
(Vorsitzende)

Help to spread this project