Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Neubau Waldorfkindergarten - bitte unterstützen Sie uns dabei!

Unser Waldorfkindergarten in Saulheim bietet Familien eine Alternative zum herkömmlichen Betreuungsangebot. Um der großen Nachfrage nach freien Plätzen gerecht zu werden, fiel die Entscheidung einen Neubau zu errichten -bitte unterstützen Sie uns!

L. Fischer from Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik RheinhesWrite a message


Unser Waldorfkindergarten Knispel in Saulheim

Für unseren Kindergarten besteht die klare Aufgabe, den sich verändernden Bedürfnissen der Familien in unserer Zeit mit entsprechenden Angeboten zu begegnen. 
Und das wiederum heißt, wir müssen unseren Kindergarten so umgestalten,
dass auch die ganz kleinen Kinder einen Platz bei uns bekommen können,
dass die Öffnungszeiten den Bedürfnissen der Familien gerecht werden und dass ein Ort erhalten bleibt, der eine Alternative zu den staatlichen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen darstellt
In unserem derzeitigen Gebäude ist dies leider nicht möglich.
Nach langen vorbereitenden Planungsphasen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass nur ein adäquater Neubau alle geforderten Rahmenbedingungen in befriedigender Weise erfüllen kann.

Es soll ein Haus entstehen, in dem Kinder die Möglichkeit haben, in einer für sie gestalteten Umgebung ihre Individualität zu entfalten. Dazu gehört unseres Erachtens eine von den Bedürfnissen des Kindes aus entwickelte, organische Architektur, die in konsequent ökologischer Bauweise mit hochwertigen, natürlichen Materialien umgesetzt wird. In den neuen Räumlichkeiten soll es weiterhin die bestehende Regelruppe geben, jedoch mit der Möglichkeit einer Ganztagsbetreuung. Außerdem soll eine Krippengruppe gegründet werden, in der 10 Kinder von ca. 6 Monaten bis zu drei Jahren einen Platz in der Ganztagesbetreuung finden können.

Um dies zu ermöglichen sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen!