Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Ermutige einen Kraftlosen

Eine Glocke, die nachmittags um drei, fetten, warmen Sound ausbreitet, ist nicht normal. Die ungewöhnliche Zeit, zeigt die außergewöhnliche Bedeutung. Zur Sterbestunde Jesu, ermutigt anregender Klang die Kraftlosen. Lass die "Stumme" wieder klingen.

Br. Theophilos from EBK-Blumenmönche, EBK e.V.Write a message

Klänge, die Welten bewegen
Als Glocke führe ich ein sehr beschwingtes Leben. Auf höchsten Türmen bin ich oft ein majestätischer Akrobat. Ja, man muss schon schwindelfrei sein, wenn man in aufsehenerregender Höhe an seine Leistungsgrenzen geht. Doch ich lebe nicht für mich. Mein Klang gehört dir. Wenn ich nachmittags um 3 Uhr erklinge, schlage ich nicht nur für dein Zeitgefühl, oder für ein Fest an das ich dich erinnere. Schlag um Schlag sollen dich Kräfte mobilisieren. In jeden Selbstzweifel hinein, will ich dich ermutigen. 7 Minuten wollen dir sagen, wie geliebt du bist. Mein Klang will heilige Momente verschaffen, die die Härten deiner Tage überwinden helfen. Jeder Ton spornt dich an, niemals aufzugeben, weil noch viel mehr in dir steckt. Ich will dich daran erinnern, was für ein wunderbarer Mensch du bist.

Nun kann ich niemand mehr berühren
Dezember 2017 traf mich selbst ein harter Schlag. Als viertschwertste Glocke von Württemberg, mit ihren 7 Tonnen auf den Rippen, machte mein Aufhänge Balken schlapp. Mein warmer, tiefer Klang, der sich über das Ermstal und die Albränder ausbreitete, schweigt.

Meine Lebensgeister schreien nach dir
Die Blumenmönche von Dettingen greifen mir fest unter die Arme. Doch rufe ich: Schlage mich an, wo ich es nicht mehr kann. Bringe mich zum Klingen, damit ich in dir wieder etwas zum Klingen bringen kann. Mit dir können wir die nötigen 35.000 Euro stemmen. Wir brauchen Klänge, die laute Tage durchbrechen. Wir brauchen Klänge, die uns an die Hand nehmen. 

Zusammen schaffen wir es
Jede Hilfe für mich, ist für dich selbst. Wo du an meinem Klang arbeitest, arbeitest du an deiner eigenen Kraft. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, da meine Sanierung bevorsteht, Hand anzulegen. Schwere Balken werden ersetzt und die kleine Glocke über mir nach oben gehievt. Es gibt eine Menge Arbeit, die wir zusammen schaffen können. 
 

This project is also supported on