Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Studiengebühren für kenianische Studentinnen

Alice und Cynthia stammen aus ärmlichsten Verhältnissen. Ihr hervorragender Highschoolabschluss bescherte ihnen ein Stipendium für Bachelor of Computer Science + Nursing. Dennoch bleibt ein hoher monatlicher Eigenanteil von ihnen zu zahlen.

I. Groebe from JAMAA - Ausbildungsprojekt Afrika e.V.Write a message

Unsere Studentinnen stammen aus armen, kenianischen Familien. Sie sind in der Regel Waisen oder Halbwaisen, die aufgrund eines hervorragenden Schulabschlusses ein Hochschulstipendium erhielten. Dabei bleibt für alle ein Eigenanteil, den es gilt selber zu finanzieren. Dies ist aber den Familien bzw. den Studentinnen nicht möglich, schon gar nicht während der ersten Studiensemester.

Unsere Organisation unterstützt momentan 20 Studenten und Studentinnen mit Studiengebühren, teilweise auch mit Unterhaltsbeteiligungen.
Die zu ergänzenden Studiengebühren betragen im Durchschnitt 300€.

Wir möchten gerne für  Alice und Cynthia, Shemila, Eunice und Jane die Studiengebühren und einen Teil des Unterhaltes einwerben.

Alice hat ihren Schulabschluss mit einem A- gemacht. Sie erhielt einen Studienplatz für Computer Science in Juja. Ihr Studium wurde um sämtliche Ferien verkürzt und sie wird Ende 2019 ihre letzten Arbeiten schreiben.

Mit unterstützen wir auch Shemila (Management + international Diplomacy) sowie Cynthia mit  Nursing, Midwifery + paramedic Sciences.
Beide Mädchen wurden bereits von einer Hilfsorgaisation während der Schulzeit unterstützt, weil ihre Familien sehr arm sind.
Jane studiert aufs Lehramt und benötigt nur die Studiengebühren und zweimal pro Jahr Hostelgebühren.
Eunice studiert Science in Entrepreneurship in Karatina. Sie benötigt monatliche Hostelgebühren von 35 € sowie einen Zuschuss zu ihren Unigebühren. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Mädchen von Ihnen unterstützt werden.

Iris Groebe, Vorstandsvorsitzende von Jamaa - Ausbildungsprojekt Afrika e.V.
www.jamaa.info

This project is also supported on