Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Unterstützung für meinen Freiwilligendienst auf Gran Canaria

Las Palmas, Almatriche, Spain

Unterstützung für meinen Freiwilligendienst auf Gran Canaria

Las Palmas, Almatriche, Spain

Ab Ende August 2018 werde ich im Rahmen meines Internationalen Jugendfreiwilligendienstes auf einer Vorschule auf Gran Canaria mit Kindern arbeiten. Hier wird die interkulturelle Begegnung und das Erlernen der deutschen Sprache ermöglicht.

Sude T. from DRK in Hessen Volunta gGmbH | 
Write a message

About this project

Was?
Auf Gran Canaria arbeite ich an der Vorschule der Deutschen Schule in Las Palmas.
Diese Schule gilt als Ort der interkulturellen Begegnung und den Kindern wird ein bilingualer Raum geboten, in dem sie Erfahrungen sammeln können. 
Es wird ein großer Wert darauf gelegt, dass sich die Kinder offen und tolerant gegenüber Neuem bewegen. Dies wird ihnen durch verschiedene Kulturen und Sprachen ermöglicht.
Ich unterstütze die Lehrerinnen und Lehrer dort und werde mit den Kindern spielen, essen und lernen.  

Wo?
Gran Canaria ist eine der Kanarischen Inseln und befindet sich vor der Nordwestküste von Afrika.

Warum?
Zum Einen möchte ich mich sozial engagieren, weg von der gewohnten Umgebung und meinem mir eigentlich bekannten Alltag.
Die sprachlichen Kenntnisse auszuarbeiten, die Kultur und den spanischen Lebensstil näher kennen zu lernen, sind auch Teil meiner Intention nach Gran Canaria zu gehen. 
Trotzdem steht für mich im Vordergrund nicht nur als Unterstützung vor Ort zu dienen, sondern vor allem mich selbst weiterentwickeln und weiterbilden zu können. Ich werde dort viel Neues lernen und mit vielen Erfahrungen zurückkommen.

Wie?
Ermöglicht wurde mir dies durch Volunta. Volunta ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen.
Von Volunta aus werden für Seminare und die pädagogische und organisatorische Betreuung gesorgt. Außerdem werden wir finanziell für unsere Lebenshaltungskosten unterstützt. Einen weiteren finanziellen Betrag übernimmt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Eine Spende von Ihnen wäre eine große Unterstützung, damit Volunta auch in den folgenden Jahren noch Freiwillige für soziale Projekte an einen der vielen Standorte aussenden kann und aktuellen Freiwilligen wie mir, eine solche  Weiterentwicklung /-bildung ermöglichen kann.
Ich möchte Sie bitten meinen Freiwilligendienst zu unterstützen.
Jede Spende ist hier von großer Bedeutung.

Ich bedanke mich im Voraus für Ihr Interesse.
Updated at 18. March 2020