Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Ein neues Schulgebäude für die Karalo-Grundschule in Tansania

Karagwe, Tanzania

Ein neues Schulgebäude für die Karalo-Grundschule in Tansania

Fill 100x100 bp1521644922 20171123 102645

Spendenaktion der Kurt-Masur-Schule in Leipzig für die Karalo-Primary-School in Karagwe/Tansania.

Manuela H. from Förderverein der Kurt-Masur-Schule Leipzig e. V.Write a message

Die Kurt-Masur-Schule – Grundschule der Stadt Leipzig und die Karalo-Primary-School in Karagwe/Tansania sind seit 2017 Partnerschulen. In beiden Schulen wurden zum neuen Schuljahr ca. 170 Kinder eingeschult. Während die Erstklässler der Kurt-Masur-Schule in sieben Klassenzimmern mit sieben Lehrern lernen dürfen, stehen für die 170 tansanischen Kinder nur ein Klassenraum und ein Lehrer zur Verfügung.
Das wollen wir ändern! Noch in diesem Jahr soll in Karalo ein weiteres Schulgebäude mit einem Klassenzimmer und einem Lehrerzimmer entstehen. Beide Räume sollen außerdem mit Möbeln ausgestattet werden. Wir sind dabei auf Unterstützung angewiesen und freuen uns, wenn Du dabei bist!
Durch einen Spendenlauf der Grundschüler in Leipzig im Schuljahr 2016/17 sind für das Projekt bereits 3000,-€ vorhanden. Die Eltern der Karalo-Primary-School beteiligen sich mit knapp 500,-€ sowie unentgeltlichen Arbeitsleistungen. Die Distriktverwaltung hat zugesagt, der Schule einen weiteren Lehrer zu schicken, sobald ein weiterer Klassenraum zur Verfügung steht. Außerdem hat sie Geld für vier weitere Toiletten versprochen.
Der Baubeginn ist für August/September 2018 geplant. Die Bauzeit wird ca. 3 Monate betragen.

Lebendige Partnerschaft
Gemeinsam haben die beiden Schulen folgende Ziele definiert und in einer Partnerschaftsvereinbarung festgehalten:
  • Förderung des Verstehens, dass wir in einer Welt leben
  • Respektvoller (trans-)Kultureller Austausch
  • Austausch über pädagogische Inhalte
  • Unterstützung der Karalo-Primary-School

Karalo-Primary-School
Die Karalo-Primary-School ist eine staatliche Grundschule im Distrikt Karagwe in der Region Kagera im Nordwesten Tansanias. An der Schule werden ca. 600 Kinder von sieben  Lehrern und zwei Lehrerinnen unterrichtet. In den acht Klassenzimmer lernen jeweils bis zu 100 Kinder. Weiterhin gehören zur Schule ein sehr kleines Lehrerzimmer, ein Schulleiterbüro, sowie drei Wassertanks und acht Latrinen.
 
Die Rolle von Jambo Bukoba e. V.
Jambo Bukoba ist ein gemeinnnütziger Verein aus München, der sich für Kinder in der Region Kagera engagiert. Die Organisation hat ein Büro in Bukoba, vermittelte die Partnerschaft und unterstützt uns auch weiterhin. Bei der Umsetzung von Bauprojekten können wir auf die Expertise des tansanischen Teams zählen. Dafür erhält Jambo Bukoba eine Aufwandsentschädigung.

P. S.
Falls wir nicht genügend Geld für den Neubau sammeln können, warten kleinere Projekte auf eine baldige Umsetzung: in vier bestehenden Klassenräumen müssen Fußböden repariert und Wände neu gestrichen werden, weitere Latrinen sind dringend nötig und eine kleine Küche mit Lagerraum ist ebenfalls in Planung. Deine Spende ist also auf jeden Fall gut aufgehoben und wird Sinnvolles bewirken.

Help to spread this project