Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Kunst-Imbiss

Hamburg, Germany

Funded Kunst-Imbiss

Fill 100x100 original kunstimbiss alster beide

Der Kunst-Imbiss war 7 Sommer lang unterwegs auf Strassen und Plätzen. Viele Besucher haben ihren Hunger auf geistige Nahrung entdeckt. Am 25.6. 2011 wurde er durch einen Brandanschlag vollständig zerstört.

K. Kohl / Kunst-Imbiss from K. Kohl / Kunst-ImbissWrite a message

Das Projekt Kunst-Imbiss war seit 2005 unterwegs auf Strassen und öffentlichen Plätzen. Am 25.6. in 2011 wurde der Wagen und die dort gezeigten Werke durch einen Brandanschlag vollständig zerstört.
Die Materie ist verbrannt, nicht aber die Idee. Für die Initiatoren heisst das: jetzt erst recht!

Früher gab es hier Currywurst, Pommes oder Schaschlik. Dann stillte der ausrangierte Imbisswagen sieben Sommer lang den Appetit auf Kultur. Der Hamburger Kunst-Imbiss zeigt Zeichnungen, Fotografie, Malerei und Filme. Wenn sich die Klappe öffnet, können Interessierte Arbeiten von über 100 Künstlern bestaunen.
Diese besondere Aktionsfläche kam schon an 40 Standorten in der Hansestadt zum Einsatz und ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.
Immer mehr Besucher und Passanten nutzten seit 2005 diese mobile Kunstversorgung, einen ungewöhnlichen Ort der Begegnung und Kreativität.
Mit viel Unterstützung kann es gelingen einen 'Brandneuen Kunst-Imbiss' wieder auf Fahrt zu schicken.