Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

500 Rettungsdosen für den Raum Weilheim

Rettungsdose! Alltägliche Routine: Rettungskräfte kommen in eine Wohnung, der Bewohner ist nicht ansprechbar. Wie kommen die Retter an alles Wichtige über diesen Menschen? Die Lösung: eine Dose mit einem Datenblatt im Kühlschrank!

R. Bühler from Soziales Netz Raum Weilheim e.V.Write a message

SOS- Rettung aus der Dose
Eine auffällig-weiße Dose, in der Innentür des Kühlschranks aufbewahrt, enthält ein Datenblatt mit allen wichtigen medizinischen und persönlichen Informationen für den Notfall. Aufkleber an Wohnungstür und Kühlschrank zeigen an, dass die "Rettungsdose" im Kühlschrank ist.
So haben Rettungsdienste und Nothelfer „mit einem Griff“ alle relevanten Informationen
und Kontaktdaten für die weitere Versorgung zur Hand. genial einfach und wertvoll für ALLE.
Die Rettungsdienste und die Apotheken vor Ort unterstützen begeistert diese Aktion.
Damit dieses einfache Hilfsmittel nicht an den Kosten scheitert werden diese kostenfrei in den Apotheken vor Ort und bei den Hausärzten ausgegeben.
Das Soziale Netz Raum Weilheim koordiniert die Anschaffung der SOS-Rettungsdosen und deren Verteilung in Weilheim, Holzmaden Neidlingen und Ohmden und sammelt die dafür notwendigen Spendengelder. 
Start der Aktion war am 2. Advent. Die Dosen sind in Weilheim  in beiden Apotheken, bei den Hausärzten und in der Geschäftsstelle des Sozialen Netzes im Bürgerhaus erhältlich. In Holzmaden erhalten Interessierte die Dosen in der Gemeinschaftspraxis, in Ohmden im Rathaus und in Neidlingen in der Praxis Dr. Driesel.

This project is also supported on