Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Medikamente für Menschen mit psychischer Erkrankung in Ghana

Psychische Erkrankungen sind in Ghana noch stigmatisierter als in Deutschland. Neben Aufklärungsarbeit ist es unser Ziel, erkrankte Menschen mit den nötigen Medikamenten zu versorgen. Für eine langfriste Hilfe benötigen wir Ihre Unterstützung. Danke!

Torben P. from You4Ghana e.V.Write a message

Psychische Erkrankungen sind in Ghana leider noch stigmatisierter als bei uns in Deutschland. Viele Menschen sind beispielsweise in dem Glauben, dass Krankheiten wie Epilepsie oder Schizophrenie ansteckend sind. Deshalb werden Betroffene oftmals von der Gesellschaft ausgeschlossen. Diejenigen, die sich mit ihren Problemen zu einem Arzt trauen, können sich eine Behandlung häufig nicht leisten. Neben Aufklärungsarbeit zu dem Thema, ist es unser Ziel, erkrankte Menschen mit den nötigen Medikamenten zu versorgen. Unsere Projekte befinden sich in Kwahu, eine ländliche Region im Osten des Landes. In Zusammenarbeit mit dem dort ansässigen Krankenhaus, konnten wir bereits einen Vorrat an Medikamenten anlegen. Um den Menschen dort langfristig helfen zu können, sind wir allerdings weiterhin auf Spenden angewiesen. 
Vielen Dank für die Unterstützung!