Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Gemeinsam Kindern in Kenia den Schulbesuch ermöglichen

Nakuru, Kenya

Gemeinsam Kindern in Kenia den Schulbesuch ermöglichen

Nakuru, Kenya

Wir sind der Überzeugung, dass Bildung langfristig die beste Möglichkeit ist Menschen zu unterstützen. Mit deiner Spende trägst du dazu bei, dass Natasha, Vincent und Duke die Möglichkeit bekommen zur Schule zu gehen.

J. Winter from Halisi Perspectives e.V. | 
Write a message

About this project

Wir als Verein Halisi Perspectives (Halisi = "echt/real" auf Swahili) sind der Überzeugung, dass Bildung langfristig die beste Möglichkeit ist Menschen und Gesellschaften zu unterstützen und Lebensumstände zu verbessern. 
Unser Projekt hat sich aus der privaten Förderung von zwei Brüdern in Kenia (Vincent und Duke) entwickelt. Lisa-Marie (die erste Vorsitzende unseres Vereins) hat 2012 die Geschwister während ihrer dreimonatigen Arbeit in einer Tagesbetreuung im Slum Ponda Mali (Nakuru) kennengelernt. Tagtäglich konfrontiert mit dem Leid und der Armut der Kinder in dem Elendsviertel, überlegte Lisa-Marie, wie sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten helfen könnte. Überzeugt, dass Bildung die beste Möglichkeit darstellt eine echte Perspektive zu schaffen, startete sie über ihre Eltern in Deutschland den ersten Spendenaufruf. Sie organisierte mit Josephine (ihrer damaligen Gastmutter) die Unterbringung der beiden Brüder in einem Internat und bezahlte mit den gesammelten Spenden sowie eigenem Geld die Schulgebühren und die Schulausrüstung für das erste Schuljahr.
Fortan kümmerte sich Lisa-Marie um die Finanzierung des Schulbesuchs von Vincent und Duke - teils durch Spenden, teils durch Ersparnisse. Vor Ort koordinieren Josephine und ihr Sohn Scott die Hilfe, in dem sie mit den Kindern die mit dem Schulbesuch verbundene Bürokratie bewältigen, die benötigte Schulausrüstung einkaufen und den Transport zu und von den Schulen organisieren.
2017 entstand aus dieser privaten Förderung der Verein Halisi Perspectives e.V. mit dem Ziel die Förderung fortzuführen und gegebenenfalls weiteren Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Der Fokus liegt hierbei nicht darauf möglichst schnell zu wachsen und viele Kinder gleichzeitig zu unterstützen. Vielmehr ist es uns wichtig sicherzustellen, dass wir die Förderung aller Kinder bis zu ihrem Schulabschluss gewährleisten können.
Anfang 2017 war es durch das Hinzugewinnen von langfristigen Spendern erfreulicherweise möglich mit Natasha die Verantwortung für die Förderung eines dritten Kindes zu übernehmen. 


Mit deiner Spende trägst du dazu bei, dass Natasha, Vincent und Duke die Möglichkeit bekommen zur Schule zu gehen und einen Schulabschluss zu erlangen. 


Weitere Informationen (z.B. eine Aufschlüsselung der Verwendung der erhaltenen Spendengelder) findest du auf unsere Homepage: halisiperspectives.de
Updated at 18. March 2020