Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

1 / 4

Funded Future EDM - GesundheitsbotschafterInnen für den Senegal

Geben Sie jungen SenegalesInnen die Chance GesundheitsbotschafterIn zu werden und in ländlichen Gebieten des Senegals über Sexualität, Verhütung und Hygiene aufzuklären. Gesundheit durch Bildung!

Elena S. from Future E.D.M.Write a message

Jedes Jahr werden im Senegal 116.000 Mädchen vor der Beendigung der Schule schwanger. Mangelnde Aufklärung und die Tabuisierung von Sexualität sind Ursachen dafür. Teenager kommen schwerlich an Informationen über sichere Verhütung. Die Folge ist eine Vielzahl von ungewollten Schwangerschaften und Schulabbrüchen, die den Anfang eines Teufelskreises bilden.

Seit 2009 setzen wir von Future EDM uns dafür ein, dass jede/r heranwachsende SenegalesIn seine eigene Zukunft bestimmen kann! Diese Vision teilen wir mit unserem senegalesischen Partnerverein Elena E.D.M., und vielen jungen SenegalesInnen, die etwas in ihrem Land verändern wollen.

Gemeinsam haben wir 2017 bereits 100 senegalesische Jugendliche zu GesundheitsbotschafterInnen ausgebildet.
Die Freiwilligen werden über vier Wochen in den Grundlagen der Sexualkunde, sicheren Verhütungsmaßnahmen und Förderung der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau ausgebildet. Anschließend reisen sie einen Monat in ländliche Gebiete des Senegals und geben dort Seminare für Gleichaltrige, um ihr erlerntes Wissen weiterzutragen Das Schulungskonzept wurde vom senegalesischen Gesundheitsministerium, US-AID und UNICEF erarbeitet.

Bis heute konnte unser Projekt circa 20.000 SenegalesInnen erreichen. Doch dies ist uns noch nicht genug!  

Wegen den positiven Rückmeldungen von Jugendlichen und Ärzten soll nun eine flächendeckende Ausbildung erfolgen. Mit Ihrer Hilfe wollen wir bis Ende 2018 weitere 200  GesundheitsbotschafterInnen im gesamten Senegal ausbilden.

Damit die Jugendlichen so zeitnah wie möglich mit der Ausbildung beginnen können, nehmen wir im September an einer Spendenaktion von Beiersdorf teil und möchten in diesem Zeitraum möglichst viele Spender gewinnen. 
Je mehr Spenden vom 1.-30. September auf Betterplace eingehen, desto höher ist die Prämie, die Beiersdorf für dieses Projekt dazu gibt. 
Diese Chance wollen wir nutzen!

Jeder Euro zählt, aber bereits mit 120€ helfen Sie uns einen Gesundheitsbotschafter auszubilden, der Notstände verhindern kann, wo sie ihren Ursprung nehmen.

Die Kosten für die Ausbildung von eines/r Jugendlichen setzt sich aus folgenden Einzelbeträgen zusammen: 

- Buch zur Ausbildung: 22 Euro
- Schreibmaterial: 11,50 Euro
- Druckkosten: 10 Euro
- Technologie Beitrag für Beamer und Laptop: 3 Euro
- Transport für Lehrer: 9,50 Euro
- Mittagessen für einen Monat während der Schulung: 25,50 Euro
- Reisekosten für Seminare in den Gemeinden: 38,50 Euro

Was können Sie tun?

Helfen Sie uns Gesundheit durch Bildung zu fördern und unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Werden Sie Mitglied in unserem Verein und fördern Sie unsere Vision langfristig.
Lassen Sie uns gemeinsam etwas verändern und tragen Sie unsere Geschichte weiter.