Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Behindertengerechter Badumbau im Integrativen Kinderhaus Langes Gässchen KM

Unser integratives Kinderhaus benötigt dringend einen behindertengerechten Badumbau. Das Kinderhaus wird in freier Trägerschaft von der Elterninitiative Kinderhaus Langes Gäßchen e.V. betrieben. Aktuell spielen, lachen und lernen bei uns 89 Kinder.

K. Langes Gässchen from Elterninitiative "Langes Gässchen" e.V.Write a message

Das integrative Kinderhaus "Langes Gässchen" in Kamenz/ Sachsen kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits seit über 145 Jahren erfüllt Kinderlachen unser Haus. Und genau das ist es, was uns am Wichtigsten ist: Wir möchten unseren Kindern eine wunderbare und erlebnisreiche Kindergartenzeit bieten. Aktuell betreuen wir 89 Kinder mit einem Alter zwischen 1 und 7 Jahren mit und ohne Behinderung. Das Kinderhaus wird von der Elterninitiative "Langes Gässchen" e.V. in freier Trägerschaft betrieben, sozusagen von Eltern für Eltern. Daher ist das freiwillige Engagement unserer Eltern eine wichtige Säule in unserem Konzept. So schaffen wir viel, aber natürlich nicht alles. Wir sind auf Spenden und Sponsoring angewiesen und freuen uns über jeden Unterstützer.
Da wir ein integratives Kinderhaus sind, lernen unsere Kinder ohne Behinderung von Anfang an mit Kindern mit Behinderung respektvoll umzugehen. Wichtig ist uns, dass auch für Kinder mit Behinderung ein schönes und behindertengerechtes Umfeld inmitten nicht behinderter Kinder gesichert wird. Aus diesem Grund möchten wir unser Bad behindertengerecht umbauen. Bitte spenden Sie, jeder Betrag zählt! Vielen Dank!
"Kinder halten uns nicht von Wichtigem ab. Sie sind das Wichtigste." C.S. Lewis