Schulgeld für Kinder in Ruanda

An aid project by T. Leonhardt in Nyinawimana, Rwanda

1% funded

T. Leonhardt (Project Manager)

T. Leonhardt
Schön, dass Du unsere Spendenaktion besuchst!

Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freuen wir uns um so mehr, wenn Du jetzt hier an unsere Aktion spendest! Vielen Dank.

Ruanda ist ein ostafrikanisches Land, das unter den Folgen zahlreicher kriegerischer Auseinandersetzungen der vergangenen Jahrzehnte zu leiden hat. Viele Kinder haben ihre Eltern verloren und leben in extremer Armut. Ihr Leben wird durch Kinderarbeit und die rasante Ausbreitung von Aids zusätzlich erschwert.

Mit Hilfe der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP wurde im Norden des Landes in der Pfarrei Nyinawimana der Ausbau und die Ausstattung einer Grundschule sowie die Errichtung von sanitären Anlagen finanziert. Die Bevölkerung der Pfarrei ist sehr jung, circa 50 Prozent der Bewohner sind unter 15 Jahren. Die Betreuer des Schulzentrums erleben die Auswirkungen der Kriege und HIV- Erkrankungen hier täglich: Viele Kinder sind Waisen, traumatisiert aufgrund des Völkermordes. Die Schule ist für die Kinder und Jugendlichen ein Ort der Geborgenheit, hier nimmt man ihre Bedürfnisse ernst, sorgt für sie und hilft ihnen. Zudem können sie ihren wichtigen Primarabschluss machen, der die Grundlage zur Berufsausbildung ist.

Viele Eltern können das Schulgeld von lediglich 0,50 Euro pro Monat kaum aufbringen. Hier möchten wir mit dieser Spendenaktion unterstützen und für 120 Kinder das Schulgeld für ein ganzes Jahr finanzieren und ihnen den Schulbesuch ermöglichen.

Diese Spendenaktion ist eine private Initiative von Thilo & Christina Leonhardt

More information:

Location: Nyinawimana, Rwanda

Read more

Information about the project:

Ask T. Leonhardt (Project Manager):

Q&A section loading …