Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Starke Pänz! - gemeinsame Mahlzeiten für Kinder

Gemeinsam Essen und sich vom Tag erzählen, dass ist nicht nur für Kevin, sechs Jahre alt, das besondere an den Gruppentreffen der „Starken Pänz“. - Helt mit Eurer Spende, damit wir dies auch zukünftig anbieten können.

M. Kaiser from Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. Write a message

Gemeinsam Essen und sich vom Tag erzählen, dass ist nicht nur für Kevin, sechs Jahre alt, das besondere an den Gruppentreffen der „Starken Pänz“. 

Bei den „Starken Pänz“ treffen sich Kinder deren Eltern  Alkohol oder Drogen abhängig sind.  Die Suchterkrankung prägt den Alltag der Familien und verhindert eine fröhliche Kindheit mit Geburtstagfesten, Familienausflügen oder einer Schulter zum Anlehnen. 

Mehr als einen Lichtblick bieten die wöchentlichen Treffen mit Kindern aus ähnlichen Lebenssituationen. Zum ersten Mal fühlen sich die Kinder verstanden und geborgen. Gestärkt durch gemeinsame Aktivitäten können sie Vertrauen aufbauen und über ihre Ängste und Sorgen sprechen. Die Sozialpädagogen, die die Gruppen leiten, helfen den Kindern, dass Verhalten ihrer Eltern einzuordnen und unterstützen sie darin ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse wahr zu nehmen.  

Ganz wichtig für die „Starken Pänz“ ist die Zubereitung von kleinen Mahlzeiten oder das gemeinschaftliche backen. Anschließend sitzen alle in gemütlicher Runde zusammen, freuen sich über das leckere Essen und erzählen sich dabei die Erlebnisse der letzten Tage.  

Um den Starken Pänz auch weiterhin gemeinsame Mahlzeiten anbieten zu können sind wir auf Spenden angewiesen.  Helft mit eurer Spende! – Die „Starken Pänz“ danken Euch von ganzem Herzen!

This project is also supported on