Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Kapelle für alle

München, Germany

Closed Kapelle für alle

Fill 100x100 original 87 email

Kapelle für alle - Bau einer ökumenischen Kapelle als Selbsthilfeprojekt zur Unterstützung von Kinderhilfswerken -

Monika Z. from Monika Z.Write a message

Kapelle für alle
- Bau einer ökumenischen Kapelle als Selbsthilfeprojekt zur Unterstützung von Kinderhilfswerken -

1. Projektziele

Im Mittelpunkt des Projekts stehen der Bau und die Erhaltung einer ökumenischen Kapelle sowie die langfristige Förderung von Kinderhilfswerken. Mit dem Bau der Kapelle soll Raum für Gemeinschaft und Begegnung, sowie für Neuanfang und Perspektivenwechsel geschaffen werden. Das Projekt bietet die Gelegenheit, sich mit Ideen und Tatkraft einzubringen. Besonders unseren arbeitslosen Mitbürgern soll eine Möglichkeit zum Neustart durch freiwilliges Engagement geboten werden. Das Projekt soll motivieren zu einem solidarischen Miteinander unterschiedlicher Generationen, Nationen, Institutionen und Unternehmen in der Zusammenarbeit auf ein gemeinsames Ziel hin.

2. Projektinhalte

- Gründung eines gemeinnützigen Vereins
- Bau einer Kapelle mit ca. 30 m² Grundfläche
- Umsetzung als Selbsthilfeprojekt auf Basis einer Bürgerinitiative
- Finanzierung über Spenden, Sponsoring, unentgeltliche Leistungen, freiwilllige Helfer
- Kooperation mit Kinderhilfswerken

3. Standort

Die Kapelle soll in München gebaut werden. Es ist angedacht, dass das Projekt von Sponsoren getragen wird, die zudem als Mitinitiatoren fungieren und organisatorische Leistungen einbringen. Das Konzept beinhaltet die Beschaffung eines geeigneten Grundstücks (99 Jahre Erbbaurecht) von einem der beteiligten Unternehmen, oder die Integration der Kapelle in ein vorhandenes Gewerbeobjekt, oder die Realisierung auf öffentlichen Flächen (z. B. Olympiapark München).

4. Zukunftsperspektiven

Nach Baufertigstellung wird die Kapelle der Allgemeinheit zur Nutzung zur Verfügung gestellt - auch für kulturelle Veranstaltungen wie z.B. Konzerte, Lesungen etc.. Der Kapellenbau ist als Langzeitprojekt angelegt. Die Mittelbeschaffung durch Spenden und Sponsoring wird weitergeführt. Mit den Geldern werden Kinderhilfsprojekte unterstützt.

5. Projektidee

Die Projektidee ist im Rahmen einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung entstanden und wurde als Facharbeit/Projektarbeit bei der IHK-München eingereicht.