Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded PAKISTAN - Wasserversorgung für Flutopfer

Wanda Kukran Wala, Pakistan

Funded PAKISTAN - Wasserversorgung für Flutopfer

Fill 100x100 original portraits anna luise

Nach der ersten Katastrophennothilfe für die Flutopfer in Pakistan konzentriert sich arche noVa nun auf die nachhaltige Wasserversorgung und Gesundheitsverbesserung der Bevölkerung in 12 Dörfern der Region Punjab.

Anna-Luise S. from arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in NotWrite a message

Im August 2010 erlebt Pakistan die größte Flut in der Geschichte des Landes.Mehr als 17,2 Millionen Pakistaner von den Überflutungen betroffen, über 1,2 Millionen Häuser wurden stark beschädigt oder zerstört. Nach der ersten Nothilfe konzentriert sich arche noVa nun auf die nachhaltige Wasserversorgung und Gesundheitsverbesserung der Bevölkerung in 12 Dörfern der Region Punjab mit knapp 20.000 Einwohnern.

Die Maßnahmen konzentrieren sich vor allem auf das am Indus River gelegene Dorf Wanda Kukran Wala, wo das Trinkwasser bisher ohne Behandlung aus dem Fluss bezogen wurde, was die Gesundheit der 2.500 Bewohner beeinträchtigt (u.a. Hautprobleme, Durchfallerkrankungen).

Sauberes Trinkwasser sorgt für eine wesentliche Stabilisierung der Gesundheit der Bevölkerung. Die Hygienesituation im Dorf ist grundsätzlich als schlecht zu bezeichnen. Die wenigen Latrinen die es vor der Flut gab haben Überlauf oder sind beschädigt, Müll wird nicht gesammelt, sondern im Dorf und im Fluss entsorgt.
Hygieneaufklärung ist dringend erforderlich.