Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Sauberes Trinkwasser für die Berufsschule in Kamerun - Afrika

Bafang, Cameroon

Sauberes Trinkwasser für die Berufsschule in Kamerun - Afrika

Bafang, Cameroon

Sauberes Wasser ist lebenswichtig. Wir planen den Bau eines Tiefbrunnens und einer Solarpumpe, die Trinkwasser aus Grundwasser für die Berufsschule fördert und die Schulkinder und die Bewohner des Dorfes Batoucheu mit Trinkwasser versorgt.

A. Ngadop from Together for African Development e.V. | 
Write a message

About this project

Seit 2013 arbeitet der gemeinnützige Verein TAD e.V. daran, gemeinsam mit bedürftigen Menschen in Afrika Lösungen zu deren Problemen zu finden und somit deren Lebensstandard nachhaltig zu verbessern.

Projektziel: Sauberes Wasser ist lebenswichtig. Wir planen den Bau eines Tiefbrunnens und einer Solarpumpe, die Trinkwasser aus Grundwasser für die Berufs-und Ausbildungsschule fördert und die Schulkinder, die Gemüsefelder und die Bewohner des Dorfes Batoucheu (Bafang) mit Trinkwasser versorgt. Dort wird ebenfalls ein Auffangbehälter (Tank) installiert, der das Wasser speichert und zu jedem Zeitpunkt zugänglich ist. Das Wasser wird benötigt, um Essen in der Kantine-Küche zuzubereiten, zum Trinken und für die Hygiene. So können auch Krankheiten vermieden werden. 

Aktuell: Wir haben die Baugenehmigung für den Bau des Tiefbrunnens von der Gemeinde erhalten. 

Ergebnis: Damit können wir die Situation für die Kinder erheblich verbessern und zu einer gesunden Ernährung beitragen. Zusätzlich wird die Sicherheit der Wasserversorgung langfristig gewährleistet – es steht eine ausreichende Menge Rohwasser in guter Qualität zur Verfügung. 

Wenn nicht wir, wer dann!? diese Menschen mit Wasser zu versorgen und die Lebensqualität der Dorfbevölkerung zu verbessern!

Wir freuen uns über jegliche Art der Unterstützung, sei es Wissenstransfer, praktische Mithilfe, monetäre oder materielle Unterstützung. 

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich natürlich jederzeit gerne an mich wenden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 
www.tad-ev.org 

This project is also supported on