Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Förderverein Animal Hope and Wellness e.V.

Ehrenkirchen, Germany

1 / 105

Förderverein Animal Hope and Wellness e.V.

Ehrenkirchen, Germany

Kurzer Newsletter vor Trip 4

S. Margenfeld
S. Margenfeld wrote on 26-11-2017
Sachkundeprüfung

Ich konnte den Sachkundenachweis bei einer schriftlichen Prüfung durch den zuständigen Amtstierarzt erfolgreich erbringen.
Nun sind noch einige wenige erforderlichen Dokumente nachzureichen, bis mir die Erlaubnis zur Einfuhr von Hunden aus China schriftlich erteilt werden kann.
Da wir der erste Verein in Deutschland sind, der dies (auf offiziellem Weg) versucht, ist der behördliche Aufwand enorm, da auch die zuständigen Stellen sich mit dieser neuen Thematik erstmals auseinandersetzen müssen.

Trip 4 Ende Dezember

Ende Dezember geht es für mich zum 4. Mal diesen Jahres für ca. 10 Tage nach China. Ich werde erneut vor Ort die Missstände dokumentieren (eine kleine Rettung ist auch geplant) und anschließend einige Tage in der Auffangstation verbringen.

Dank eurer bisherigen und hoffentlich auch zukünftigen finanziellen Unterstützung, sind wir in der Lage einige Dinge aus Deutschland mitzunehmen (hochwertige Schermaschinen, Medikamente und Leinen).

Aber auch vor Ort sind Dinge geplant:
- Medikamentenbestellung in Guangzhou (große Mengen an Ohr- und Augentropfen)
- Futter
- Anschaffung einer Pelletmaschine, um Futter selbst produzieren zu können
- Erweiterung eines Parks, um mehr Platz für Hunde zu schaffen
- Röntgengerät, um Hunde optimal vor Ort versorgen zu können

Auf dem Rückflug werden wir dann aller Vorraussicht nach die ersten 2 Hunde mit nach Deutschland nehmen um das Prozedere am Flughafen selbst zu durchlaufen, bevor wir weitere Hunde mit Hilfe von "Flugpaten" holen werden.

Yulin 2017 - öffnet die Käfige (Video von meinem Trip im Juni)



Nächster Newsletter

Der nächste und deutlich ausführlichere Newsletter folgt dann im Januar nach meinem Trip.



Vielen lieben Dank, liebe Unterstützer unseres Fördervereins. Ohne euch wäre nichts von all dem möglich, was wir tun und keiner dieser Hunde würde jemals eine zweite Chance auf ein gutes Leben bekommen.

Euer Sebastian



Comment | Send a message
All comments are visible in the comments section.