Change the world with your donation
6

Closed Leinen los – Segel setzen – Durch Ihre Spende „positive“ Stunden gestalten

A project from AIDS-Hilfe Osnabrück
in Amsterdam, Netherlands

Ein Projekt der AIDS-Hilfe Osnabrück: Mit Ihrer Spende können im Sommer 2017 sechzehn Menschen mit HIV/ AIDS vier Tage auf dem Ijsselmeer verbringen und die Sorgen des Alltags bei einer Segeltour hinter sich lassen.

H. Rehnen
Write a message

About this project

Die AIDS-Hilfe Osnabrück arbeitet seit über 30 Jahren nach der Philosophie „Leben positiv gestalten“. Unter diesem Motto engagieren sich die Mitarbeitenden neben der Präventionsarbeit auch für die Begleitung und Betreuung von HIV-positiven, bzw. an AIDS erkrankten Menschen.

Zu einem jährlichen Highlight gehörte dabei über viele Jahre ein viertägiger Segeltörn auf dem Ijsselmeer für Menschen mit HIV/ AIDS.

Ein großzügiger Spender machte es möglich, die Kosten dieses Erlebnisses für alle Teilnehmenden so gering wie möglich zu halten. Gerade Alleinerziehende, Familien und Sozialgeldempfänger bekamen somit die Chance, diese einmalige Segeltour erleben zu dürfen.

In diesem Jahr ist das Spendenaufkommen für die AIDS-Hilfe Osnabrück so weit zurückgegangen, sodass die Segelfreizeit leider nicht stattfinden konnte.

Aufgrund der Tatsache, dass der Ausflug auf das Segelschiff für alle Teilnehmenden ein unglaubliches Erlebnis darstellt, bitten wir nun Sie, uns bei der Weiterführung dieses tollen Projektes zu helfen.

Mit einer Summe von 3.300 Euro könnten im Sommer 2017 sechzehn Menschen mit HIV/ AIDS mit dem Team der AIDS-Hilfe Osnabrück vier Tage auf dem Ijsselmeer verbringen.

Dabei können sie ihrem Alltag entfliehen und einen spannenden Urlaub erleben, den sie sich selbst finanziell nicht leisten könnten.

Bitte helfen Sie uns, der AIDS-Hilfe Osnabrück, dieses einzigartige Projekt zurück ins Leben zu rufen.