Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Spende für sichere Jugendwerkstätten auf dem alten Schulgelände

Fill 100x100 bp1472197605 lichternacht 2

der gemeinnützig anerkannten Verein Jugendhilfe Wesermarsch in Nordenham braucht einen neuen Zaun.

Christian Q. from Jugendhilfe Wesermarsch e.V.Write a message

Hallo,
mein Name ist Christian Quast und ich leite bei dem gemeinnützig anerkannten Verein Jugendhilfe Wesermarsch den Standort Nordenham. Mich unterstützen Frau Bart (Büro) und Herr Gorges (Fachpraxisanleiter) bei meiner Arbeit.
Ziel der Betreuungsarbeit ist es, den Jugendlichen „ihre konflikthafte Situation einsichtig zu machen, um sie den Teufelskreis einer kriminellen Karriere zu entziehen“.
Jugendliche kommen nicht nur wegen Gewaltdelikte, sondern beispielsweise auch wegen Diebstahls, Erpressung, sexueller Nötigung und Fahrens ohne Führerschein in die Projekte. Die Beratung und Betreuung erstreckt sich je nach Einzelfall von 10 Arbeitsstunden bis hin zu einer 12-monatigen Betreuungsweisung. Richterlich können Betreuungsweisungen bis zu 3 Jahren angewiesen werden.
In Vorgesprächen wird den Jugendlichen deutlich gemacht, dass ihnen geholfen werden kann, ihr Leben zu verändern, dazu jedoch ihr Wille und ihre Bereitschaft unverzichtbar sind.
Die Betreuungszentren erreichen im Rahmen des handlungs- und erlebnisorientierten Ansatzes Jugendliche, die in der Regel über eine Verurteilung nach § 10 JGG, § 15 JGG, eine Bewährungsauflage nach § 23 JGG oder über die Division nach §§ 45/47 JGG zugewiesen wurden.
Wir wollen in erster Linie erzieherisch auf Straftaten Jugendlicher und Heranwachsender reagieren. Darüber hinaus wollen wir soziale Integration ermöglichen und jungen Straffälligen bei der Bewältigung ihrer eigenen, wie auch familiärer und gesellschaftlichen verursachter Probleme helfen.

Nachts haben Unbekannte an unserer Grundstücksgrenze randaliert und unseren Zaun abgerissen und auf den Gehweg geworfen und unser Hecke und Beete zertreten.
Wir haben spielende Kinder auf unserem Grundstück und die Straße ist stark befahren. Wir benötigen also unbedingt einen neuen und robusten Zaun und können ihn uns leider nicht leisten.
darum versuche ich es nun so: Bitte helfen sie uns unseren Zaun zu bauen.

Help to spread this project