Gnadenhaus Kovacs Ungarn (Straßenhunde) - Futter und Tierarztkosten

Tabiobicske, Hungary

Gnadenhaus Kovacs Ungarn (Straßenhunde) - Futter und Tierarztkosten

Fill 100x100 bp1471340098 dscn3032

Unterstützung des Gnadenhauses Kovacs in Ungarn (Futter & Tierarztrechnungen). Dieses Gnadenhaus versorgt alte, kranke und vom Leben auf der Straße gezeichnete Straßenhunde. Diese dürfen hier ihr Leben und Ruhe und Frieden zu Ende bringen.

S. Fries from Paradies für Tiere e.V.Write a message

Was ist das Gnadenhaus Kovács?

Das Gnadenhaus Kovács wird von Gizi Kovács und László Lörinc betrieben. Vor 14 Jahren zog Gizi von Budapest nach Tábióbicske. Sie kaufte dort ein Haus mit Garten, welches sie bis heute mit ihrem Partner László bewohnt. Zunächst lebten dort einige Möpse und Mops-Mischlinge, die Gizi noch aus Budapest mitgebracht hatte. Nach und nach gesellten sich mehr Hunde dazu. Streuner von der Straße, Fellnasen aus der Tötung und verlassene Hunde, die sie im Wald fanden. Mittlerweile ist das Gnadenhaus Kovács bekannt in der Bevölkerung und es passiert, dass ungewünschte Welpen in einer Box vor dem Haus abgestellt werden.

Im Gnadenhaus Kovács befinden sich zurzeit 54 Tiere, die meisten sind nicht vermittelbar. Viele der Fellnasen sind blind und/oder alt, haben eine Gehbehinderung aufgrund schlecht verheilter Brüche oder chronische Krankheiten, übertragen durch Zecken und Sandmücken. Für diese Tiere gibt es nur zwei Alternativen, entweder einschläfern oder ihnen einen Gnadenplatz geben. Den im Gnadenhaus Kovács untergebrachten Tieren wird die Möglichkeit gegeben, sich sicher und wohl zu fühlen, Frieden den Rest ihres Lebens zu verbringen und in Würde und geliebt zu sterben.

Mit den hier gesammelten Spenden, möchte der Verein Paradies für Tiere e.V. das Gnadenhaus unterstützen - mit Futter und Beiträgen zur tiermedizinischen Versorgung (z.B. Kastrationen, Medikamente, OP`s). Allein eine Kastration kostet umgerechnet € 50,-- und unser Bestreben geht dahin, alle Hunde des Gnadenhauses kastrieren zu lassen. Ebenso müssen die vielen altersbedingten Krankheiten  & Behinderungen der Fellnasen regelmäßig tierärztlich versorgt werden. Herzlichen Dank.