Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Renewable Energies in Tanzania

Kibakwe, Tanzania

Renewable Energies in Tanzania

Kibakwe, Tanzania

Wir haben 43,87 € Spendengelder erhalten

Lukas H.
Lukas H. wrote on 29-04-2020

Für die Deutsch-Tansanische Partnerschaft ist noch eine weitere Spende eingegangen. Vielen Dank dafür! Die Spende wird zu Finanzierung der Arbeit von „Roots and Shoots“-Umweltclubs beitragen, und zwar konkret vor allem für den Betrieb von Baumschulen und das Pflanzen von Bäumen: Die Schülerinnen und Schüler lernen hier die Aufbereitung von Dünger und fruchtbarem Boden, Aufzucht von Setzlingen und Samen sowie das Erlernen von Bewässerungstechniken. Wie in meinen Projektneuigkeiten beschrieben, hat mich das Thema Bäume schon seit Anfang meines Freiwilligendienstes fasziniert. Nicht nur in der Region Dodoma, in der ich meinen Freiwilligendienst gemacht habe, ist Wassermangel ein chronisches Problem. Das wird durch die Abholzung und damit zunehmende Erosion verstärkt, andererseits benötigen Bäume in der Aufzucht Wasser. In Tansania gibt es über 2000 „Roots and Shoots“-Gruppen bei nur einer hauptamtlichen Stelle. Nicht nur Schülerinnen und Schüler wirken dort mit, auch Freiwilligendienste nach der Schule werden dort absolviert. 
 
Zwei DTP-Freiwillige haben bis zu ihrer ungeplanten Ausreise im März im Rahmen ihrer Arbeit am Jane-Godall-Institut in den Umweltclubs mitgewirkt und nicht nur Aktionen zu Tagen wie dem Internationalen Tag des Friedens, der Erde, des Schimpansen oder dem Clean Up Day, sowie die ein Wiederaufforstungsprogram in den Pugu Hills begleitet, sondern den Umweltclub auch bei der Arbeit in der Schule unterstützt. 

Comment | Send a message
All comments are visible in the comments section.