Rettet die östlichste Kita Deutschlands!

Neisseaue, Germany

Rettet die östlichste Kita Deutschlands!

Fill 100x100 default

Rettet Kindergartenplätze! Für den Erhalt der östlichsten KITA Deutschlands müssen bis zum August 2016 die Auflagen vom Jugendamt erfüllt werden! Wenn die Sanierung im Sommer nicht erfolgt, droht die Schließung. Bitte helft mit Spenden!

D. Stopporka from Gemeinde NeißeaueWrite a message

Rettet die Deschkaer Schlümpfe!
Die östlichste Kita Deutschlands in der östlichsten Gemeinde Deutschlands – der Gemeinde Neißeaue bietet, wovon andere nur träumen können- das „Schlumpfenhaus“ Deschka- ruhige Lage, ein gemütliche kleine Einrichtung, Geborgenheit, Erzieherinnen mit Leib und Seele, ein zweisprachiges Konzept zusammen mit den polnischen Nachbarkindern und ausreichend Krippen und Kindergartenplätze!!!

Ein Kindergartenschlumpf in Deschka zu sein, heißt etwas ganz besonderes zu sein. Die kleinen Schlümpfe werden nicht nur umsorgt, gefüttert, gewickelt und in den Schlaf gesungen. Sie lernen essen, laufen und zusammen spielen, basteln und singen…
Das alles wird vermittelt in einer Art und Weise, die es nirgends anders zu erleben gibt. Unser „Schlumpfenhaus“ Deschka umgibt ein ganz besonderer Zauber. Gerade deshalb kommen einige unserer kleinen Schlümpfe sogar aus umliegenden Städten und Gemeinden wie Piensk, Görlitz, Zgorzelec, Kodersdorf… extra zu uns.

Und obwohl wir dem Traum unserer Bundesregierung entsprechen- in der Praxis sieht es leider anders aus. Denn für unsere KITA fehlt das Geld um die notwendigen Sanierungen durchzuführen.
Für den Erhalt müssen bis zum Sommer die vom Jugendamt erteilten Auflagen erfüllt werden! Als erstes benötigt unsere Kita dringend neue sanitäre Anlagen.

Deshalb brauchen die Schlümpfe dringend Eure Hilfe!!!
Wenn die Sanierung im Sommer 2016 nicht erfolgt, droht die Schließung.
Obgleich ansässige Eltern und Unternehmer schon handwerkliche Hilfe angeboten haben, werden wir trotzdem noch 10 bis 15.000,-€ Euro benötigen um die Sanierung entsprechend aller Auflagen realisieren zu können.

Bitte spendet und helft die Kita zu erhalten, denn es wäre ein schlimmer Rückschritt für Kinder, Eltern und das ganze Dorf, wenn 40 Krippen und Kita Plätze verschwinden.

Spenden bitte auf das Konto der Gemeinde Neisseaue unter Angabe des Verwendungszweckes: Sanierung Kita Deschka.
IBAN: DE 81 85050100 0000010677 BIC: WELADED1GRL
Spk Oberlausitz Niederschlesien

Im Namen aller kleinen Schlümpfe und Ihrer Eltern sagen wir recht herzlichen Dank!!!