Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Für den Erhalt der grünen Siedlung Westend in Berlin.

Das Ziel unserer Bürgerinitiative ist es die ehemalige Siedlung in Westend der Engländer um den Dickensweg, Swiftweg, Scottweg und der Heerstraße in Berlin mit den großen Grünflächen in der jetzigen Bebauung zu erhalten.

Steffen U. from Bürgerinitiative Siedlung WestendWrite a message

Das Ziel unserer Bürgerinitiative ist es die Britensiedlung in Westend um den Dickensweg, Swiftweg, Scottweg und der Heerstraße mit den großen Grünflächen in der jetzigen Bebauung zu erhalten. Wir wollen damit auch bezahlbaren Wohnraum gerade für die ältere Generation und die vielen Familien und vor allem die unglaubliche Baum- und TIerwelt in Zeiten des Klimawandels in unserer Siedlung schützen und langfristig erhalten.

Wir wollen verhindern, dass der aktuelle Bebauungsplan geändert wird und sind gegen die Abriss- und Neubaupläne der Deutschen Wohnen AG. Das ehemalige Grundwaldgelände mit seinem urigen und funktionierenen Okösystem muss vor der Zerstörung beschützt werden. Wir wollen gemeinsam die Mieter stärken und unterstützen Ihre Rechte als Mieter wahrzunehmen und durchzusetzen. Die Mieter unserer Siedlung sollen sich wieder in Ihren Wohnungen wohl fühlen und sollen sich nicht vertreiben lassen.

Auf politischer Ebene möchten wir dafür einstehen, dass die Bewohner bei baulichen Veränderungen frühzeitig, vor allem rechtzeitig integriert und deren Interessen berücksichtigt werden. Das mehr für den Denkmalschutz, den Erhalt von Grünflächen und den Erhalt von bezahlbarem Wohnraum getan wird.

Sollten Anwalts- und/oder Gerichtkosten geringer ausfallen, gänzlich und teilweise erstattet werden, wird dieser Überschussbetrag zu je 50 Prozent (50 von 100) an die folgenden Vereine gespendet:

1) Dickens Förderkreis zur Zweisprachigen Erziehung e.V.
An der Charles Dickens-Schule SESB
Dickensweg 15
14055 Berlin

2) EKT - Die wilden Westender e.V.
Flatowallee 16
14055 Berlin-Charlottenburg