Funded Frischer Wind für alte Windows

An aid project by “Kulturverein Plessa e.V.” (Bernd K.) in Plessa, Germany

Bernd K. (Project Manager)

Bernd K.
Es weht ein frischer Wind durch die fast 60jährigen Fenster des Großen Saals im Kulturhaus Plessa (Lausitz, Landkreis Elbe-Elster). Die 13 jeweils 5 m hohen Fenster müssen dringend erneuert werden. Wegen ihres Zustandes kostet das Heizen des Großen Saals für eine Veranstaltung 400,- EUR!!!

Mit viel Energie hatten die Menschen von 1955 bis 1960 ihr Kulturhaus als neues Zentrum für die Region erbaut, nachdem im April 1945 über 700 Plessaer Gebäude niedergebrannt wurden. 

Seit 2008 haben wir als BürgerInnen mit regionalen Wurzeln das denkmalgeschützte Haus ganz im Sinne von Silly nach eigenen Kräften „instandbesetzt“! So konnte der Abriss des Hauses (um einen weiteren Supermarkt zu bauen) 2009 verhindert werden. Nun gestalten wir das Programm im Haus ehrenamtlich selbst. Seit 1955 gibt es für das Haus den Leitspruch:

„Eine Nation, die das Kulturelle nicht in den Vordergrund stellt, wird als Nation zugrunde gehen.“

Dank Deutscher Stiftung Denkmalschutz, Landkreis Elbe-Elster und Deutschlandfunk haben wir bereits Außentüren und Fenster im Wert von über 50.000 EUR erneuert. 2016 möchten wir auch die Fenster im Großen Saal erneuern, doch dafür reichen unsere Eigenmittel nicht. Zu jedem gespendeten Euro gibt die Brandenburgische Denkmalpflege einen Euro hinzu.

Macht das Kulturhaus zu einem Teil von Euch – unterstützt bitte unsere Spendenaktion!

Unser 2009 gegründeter Kulturverein Plessa e.V. wurde anfangs aufgrund der Größe des Bauwerks belächelt. 

Spektakuläre Projekte wie beispielsweise das IBA-Finale „Paradiesisches Plessa“, 3 Unterstützerkonzerte vom Organisator des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche (Trompeter Ludwig Güttler), ein Sonderprogramm mit Olaf Schubert, zwei im Großen Saal produzierte Musikalben sowie Film-, Fernseh- und Rundfunkproduktionen – wie 2014 das Benefizkonzert des Deutschlandfunks mit dem weltberühmten Lucerne Festival Orchestra (Brass) – brachten das große Zuschauerinteresse aus nah und fern wieder zurück in das Kulturhaus (2014 über 20.000 ZuschauerInnen).

2014 haben uns u.a. Tatort Kommissar Axel Prahl, Olaf Schubert, Andreas Dresen und die Gundermann-Band Seilschaft mit einer Künstler-Petition für die Dachsanierung unterstützt. Als Dank haben wir in Kooperation das Benefizdoppelalbum „Gundis Lieder – Gundis Themen“ produziert. 16 Künstlergruppen (darunter Konstantin Wecker und STOPPOK) covern Gundis Lieder und transportieren seine Themen in eigene Titel.

Das Album ist für den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ nominiert und international bei der „Liederbestenliste“ CD des Monats April 2015.

Neben einer Vielzahl von Konzert- und Tanzveranstaltungen unterstützen uns Schulen, Kindertages-stätten, Orchester und ein Karnevalsverein bei der ehrenamtlichen Arbeit im Haus. Das Kulturhaus Plessa wird wieder als Sinnbild für heimatliche Identität und kulturelle Vielfalt wahrgenommen.

Bitte unterstützt uns bei der Sanierung der Saal-Fenster mit einer Spende bei BETTERPLACE.



More information:

Location: Plessa, Germany

Q&A section loading …
  • Uploaded at 02-04-2016

  • Uploaded at 17-02-2016

  • Uploaded at 23-11-2015