Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Hilfe für Kater Tigger nach kompliziertem Beinbruch

Kater Tiggers OP nach kompliziertem Beinbruch - Pechvogel Tigger hatte Unfall kurz vor dem Einzug ins Glück!

Renate S. from Kölner Katzenschutz-Initiative e.V.Write a message

Unser großer Pechvogel, der süße Kater Tigger, ein ehemaliger Streuner - nach fast einem Jahr des Wartens auf seiner Pflegestelle hatte er endlich eine eigene Familie gefunden, doch kurz vor seinem Umzug erlitt er durch einen Unfall am 7.10. einen sehr komplizierten Beinbruch. Tigger wurde sofort zum Vereinstierarzt gebracht, der sein Beinchen nach dem Röntgen in einer aufwendigen Operation wieder zusammenflickte.
Da es nicht möglich war, alle kleinen Haarrisse und kleinste Trümmerbruchstücke festzuschrauben, ist es nun eine sehr fragile Angelegenheit, deshalb muss Tigger nun für lange sechs Wochen im Käfig bleiben, bis seine Knochen einigermaßen stabil sind. Wir hoffen sehr, dass sein Beinchen nicht doch noch amputiert werden muss.
Tigger und seine Pflegestelle müssen sehr geduldig und tapfer sein, es wird eine harte Zeit....
Die Kosten für die OP und die übrigen Tierarztkosten sind für unseren kleinen Verein nur schwer zu stemmen, doch es soll alles für Tiggers Wohl getan werden, deshalb bitten wir sehr herzlich um Hilfe bei den Kosten.
Vielen Dank für jede Unterstützung!
Weitere Infos auf unserer HP: www.koelner-katzen.de

This project is also supported on