Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Flüchtlingshilfe weltweit | Die Johanniter

Jordanien, Landesweit, Jordan

Flüchtlingshilfe weltweit | Die Johanniter

Jordanien, Landesweit, Jordan

Die Johanniter engagieren sich weltweit für Flüchtlinge in Not - in Jordanien, im Libanon, in Afghanistan, in Pakistan, in Kenia und in Dschibuti. Hilf' mit Deiner Spende - online, schnell und sicher!

Carina Stelter from Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. | 
Write a message

About this project

Weltweit fliehen 60 Millionen Menschen vor Krieg, Hunger und Verfolgung. Hinter dieser Zahl verbergen sich Schicksale von Menschen, die ihre Heimat hinter sich lassen mussten.

Die Johanniter engagieren sich für diese Menschen und geben ihnen das Gefühl des Willkommen seins. Egal ob in Jordanien und dem Libanon, in Kenia oder Kolumbien. Sie werden medizinisch versorgt und erhalten lebensnotwendige Hilfsgüter, um sich und ihre Familien ernähren zu können.

Wir unterstützen mit Nahrungsmitteln, Medikamenten, Impfungen, Hygiene-Artikeln, Decken, Matratzen und anderen lebensnotwendigen Gütern. Erfahrene Psychologen begleiten die Menschen und helfen ihnen bei der Verarbeitung der schrecklichen Erlebnisse. Zudem helfen wir bei der Eröffnung eines Gewerbes oder einer Berufsausbildung. Nur so erhalten die Flüchtlinge eine echte Chance auf einen Neuanfang.

Noch mehr Infos zu unserem Projekt in Jordanien findet ihr auf der Website der Johanniter-Unfall-Hilfe unter: https://www.johanniter.de/die-johanniter/johanniter-unfall-hilfe/auslandshilfe-88/projektlaender/asien/jordanien/

Die Johanniter sind weltweit aktiv um Flüchtlinge mit dem notwendigsten zu versorgen. Bitte unterstützt uns mit einer Spende!
Updated at 03. January 2020