Challenge the Best

An aid project by “Studentenschaft der Universität St. Gallen” (A. Seitz) in St.Gallen, Switzerland

100% funded

A. Seitz (Project Manager)

A. Seitz
Wir glauben, dass unsere junge Generation aus den Erfahrungen der Vergangenheit und der Gegenwart nicht nur profitieren , sondern existenziell lernen kann. Gerade daher ist der Dialog mit Persönlichkeiten, die für globale Lösungsprozesse eintreten, notwendig.

Zum ersten Mal werden im Mai 2010 Nobelpreisträger und andere herausragende Persönlichkeiten nach St. Gallen kommen, um in kleinem Kreis ausgewählte europäische Studierende zu treffen. Wir sind überzeugt, dass die frische und intuitive Art des Denkens der Studierenden in Kombination mit der Weisheit und den Erfahrungen der Nobelpreisträger enormes Potenzial freilegen wird.

Das Thema der diesjährigen Veranstaltung steht unter dem Thema "Climate Change and Social Order - Evolution or Revolution". 'Challenge the Best' thematisiert hierbei die bisher noch wenig beachteten Auswirkungen das Klimawandels auf die gesellschaftliche Strukturen. Dabei ist es uns wichtig das Thema von der sozialen, politischen und wirtschaftlichen Perpektive zu beleuchten. Hierfür findet ein zweitägiger Vorbereitungsworkshop für die Studierenden statt, um sie optimal auf das Hauptevent vorzubereiten.

'Challenge the Best' ist eine Initiative des Global Humanitarian Forum Geneva und wird organisiert und durchgeführt durch die Studentenschaft der Universität St. Gallen. Es ist eine Veranstaltung von Studierenden für Studierende.

Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir eine vorläufige Zusage von HE Kofi Annan, Friedensnobelpreisträger und ehemaliger Generalsekretär der Vereinten Nationen, und feste Zusagen von Prof. Dr. Richard Ernst, Chemie-Nobelpreisträger und Professor der ETH Zürich, und Herr Ulrich Bremi, ehemaliger Nationalratspräsident der Schweiz und schweizerischer Unternehmer. Wir stehen mit anderen internationalen Persönlichkeiten in vielversprechendem Kontakt.

More information:

Location: St.Gallen, Switzerland

Read more

Information about the project:

Ask A. Seitz (Project Manager):

Q&A section loading …