Brillen für die Kinder in Indien

An aid project by “K.I.D.S.e.V. Kinder in defizitären Situationen” (W. BEUTH) in Tirupur, India

Donating is currently not possible. Please try again tomorrow or write the project manager.

38% funded

W. BEUTH (Project Manager)

W. BEUTH
Keine Brille zu besitzen - trotz schlechter Sehleistung - bedeutet, dass wir uns im Alltag nicht zurechtfinden können. Sehr vielen Kindern geht es in Indien/Tirupur genauso.

Die Schulkinder können sich keine Brille leisten, da sie wie viele Andere in der Gegend keine Mittel dafür haben. Sie leben in Tirupur, einer wirtschaftlich florierenden Stadt, im Bundesstaat Tamil Nadu. Tirupur hat sich seit 1985 als ein führendes Zentrum in der Bekleidungs- und Textilindustrie entwickelt. Ungelernte Arbeiter strömen mit ihren Familien nach Tirupur, um insbesondere für die europäische und amerikanische Textilwirtschaft Arbeit zu finden. Somit gibt es in dieser Region auch ca. 20.000 bis 25.000 Kinderarbeiter. Bedingt durch den ökonomischen Überlebensdruck sind die Kinder meist verpflichtet, unter zum Teil ausbeuterischen Bedingungen zum Lebensunterhalt der Familie beizutragen. Wenn die Kinder überhaupt zur Schule gehen, können sie dem Unterricht ohne Brille nur schwer oder gar nicht folgen.

Wir, eine kleine Gruppe der KIDS Society in Indien/Tirupur möchten die Kinder am Leben und im Alltag wieder teilnehmen lassen und ihnen zeigen, dass es viel zu sehen und zu entdecken gibt.

More information:

Location: Tirupur, India

Read more

Information about the project:

Ask W. BEUTH (Project Manager):

Q&A section loading …