Betroffenen-Sprechstunde

An aid project by B. Düformantel in Hamburg, Germany

100% funded

B. Düformantel (Project Manager)

B. Düformantel
Es geht darum, für eine Betroffenen-Sprechstunde die Infrastruktur aufzubauen.
Die Betroffenen um die es geht, sind Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Vorerst soll der Schwerpunkt: Borderline Persönlichkeits-Störung damit bedient werden, es ist aber vorgesehen nach und nach auch andere Störungsbilder mit aufzunehmen und einzubinden.
Da die Idee vorsieht, dass solche Sprechstunden bundesweit angeboten werden sollen, wird eine Datenbank-Struktur benötigt um die regionalen Informations- und Hilfsangebote zu erfassen. Da diese Informationen eben auch bundesweit abrufbar sein sollen, muss diese Datenbank übers Internet zugreifbar sein.

Da eine solche Datenbank a) recht kostenintensiv ist und b) auch nicht einfach einzurichten ist und bei den Beteiligten (noch) niemand dabei ist, der diese Arbeit machen kann, gilt es diesen Arbeitsschritt auswärts machen zu lassen.

Ich gehe mal davon aus, dass Erstellung und Erarbeitung dieser Datenbankstruktur ca. 2-3000€ kosten wird.

More information:

Location: Hamburg, Germany

Read more

Information about the project:

Ask B. Düformantel (Project Manager):

Q&A section loading …