7. Weltfest am Boxhagener Platz

An aid project by “Southern Network for Environment and Development” (S. Schubert) in Berlin, Germany

100% funded

S. Schubert (Project Manager)

S. Schubert
Mit dem einzigen entwicklungspolitischen Straßenfest Berlins machen wir jährlich auf ein anderes Thema aufmerksam. Waren es in den ersten Jahren die Kontinente Afrika, Lateinamerika und Asien, ging es seit 2006 themenbezogen weiter. Mit "Wasser heißt Leben" thematisierten wir schon damals, was heute in aller Munde ist: Wasser als Menschenrecht, Handelsware und lebenswichtige Ressource. Als am 2. Juni 2007 einen Tag nach dem Internationalen Kindertag unter dem Motto "Immer lebe die Sonne - für Kinderrechte weltweit" das 6. Weltfest die jüngsten Generationen in den Mittelpunkt stellte, stießen wir aufgrund von Gesprächen mit teilnehmenden Initiativen auf das Thema für den 7. Juni 2008: Flucht, Migration und ihre Ursachen.
Entwicklungs- und migrationspolitische Vereine und Inititativen, Jugend- und Freizeiteinrichtungen, engagierte und betroffene Einzelpersonen werden an diesem Tag von 15-22 h rund um den Boxi mit Info- und Verkaufsständen, Gesprächsrunden, Bühnenmoderation und Workshops auf das Thema aufmerksam machen. Unser Bühnenprogramm präsentiert engagierte multikulturelle Kunst - aus dem Kiez, aus Berlin und aus dem Ausland. Die Jüngsten beginnen schon früher zu feiern: ab 12 h auf der Wiese Boxhagener Platz.
Wie in jedem Jahr geht der Reinerlös dieses nichtkommerziellen Straßenfestes an ein mit dem Thema verbundenes Projekt. In diesem Jahr kann sich die Flüchtlings- und Ausländerarbeit der Evangelischen Galiläa-Samariter-Gemeinde aus dem Friedrichshain über hoffentlich reichen Spendenerlös freuen, der sich u.a. aus den Erlösen der Tombolas und den Spendendosen ergeben wird.

More information:

Location: Berlin, Germany

Read more

Information about the project:

Ask S. Schubert (Project Manager):

Q&A section loading …